Samstag, 25. November 2017, 08:36 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Freitag, 5. September 2014, 15:23

Forenbeitrag von: »Fetti«

NPAS für WE Ace VD (SVD)

Das Problem hat sich von selbst gelöst. Einmal das Hop Up komplett neu eingestellt und plötzlich schießt sie wieder präzise. Muss man nicht verstehen. Anscheinend funktioniert das Hop Up bei bestimmten Einstellungen nicht so zuverlässig und reagiert sehr empfindlich auf feinste Einstellungsänderungen. Ich kann nur dazu raten, beim Einstellen den Regler um Millimeterbruchteile zu bewegen. Das NPAS hingegen erhöht mit entsprechenden Maßnahmen, wie sie hier mit dem WE L85 gezeigt wurden, die Energi...

Mittwoch, 2. Juli 2014, 21:19

Forenbeitrag von: »Fetti«

NPAS für WE Ace VD (SVD)

Die Einstellung des NPAS scheint jetzt gar keinen Einfluss mehr auf die Energie der Waffe zu haben. Energieschwankungen sind nicht allzu stark, dennoch fliegen die BBs teils senkrecht nach oben, als hätte ich das Hop Up viel zu stark eingestellt, teils ordnungsgemäß, teils, als wäre das Hop Up komplett aus. Vorangegangene Energieschwankungen hängen mit der Magazinhalterung zusammen. Die hat so viel Spiel, dass der Gasauslass nicht fest genug auf die Öffnung im Nozzle drücken und somit nicht genu...

Dienstag, 24. Juni 2014, 23:12

Forenbeitrag von: »Fetti«

NPAS für WE Ace VD (SVD)

Ich hatte diese Bearbeitung, die du in deiner Anleitung beschrieben hast, zunächst ausgelassen, weil mein NPAS ziemlich exakt dieselbe Länge hat, wie das ausgetauschte Plastikteil. Experimentell habe ich mich dann doch mal daran gewagt und auch die besagten Schlitze für den Gasdurchlass geschnitten und siehe da, keine Leistunsgschwankungen mehr. Bei ganz aufgedrehtem NPAS Energien von etwa 2,5-3,1J. Leicht weiter (zwei Umdrehungen Richtung minimale Energie) zugedreht recht konstante 2,4J. Ich ha...

Samstag, 21. Juni 2014, 18:27

Forenbeitrag von: »Fetti«

NPAS für WE Ace VD (SVD)

So, NPAS ist eingebaut. Nur habe ich nach wie vor Energieschwankungen. Kann das an der Einstellung des NPAS liegen? Meine Energiewerte befinden sich nun bei etwa halb rausgedrehtem NPAS zwischen 1,0 und 1,5J. EDIT: Verwendetes Gas ist von Elite Force

Montag, 2. Juni 2014, 18:28

Forenbeitrag von: »Fetti«

NPAS für WE Ace VD (SVD)

Danke für deine Hilfe. Ich wusste gar nicht, dass das NPAS auch in ein Standart-Nozzle eingesetzt werden kann oder überhaupt dass man dieses öffnen kann. Zugegeben. ich bin noch ziemlich neu beim GBB-Tuning. Dann werde ich mal versuchen, mir ein RA-Tech NPAS für Open Bolt Systeme in mein Plastiknozzle zu bauen und gucken, was passiert.

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:19

Forenbeitrag von: »Fetti«

NPAS für WE Ace VD (SVD)

Hallo alle miteinander, ich habe das SVD-Modell von WE, die "Ace VD". Jetzt würde ich gerne, wenn es denn überhaupt geht, ein NPAS von RA-Tech einbauen. Leider habe ich bislang nirgendwo ein NPAS speziell für dieses Modell gefunden, geschweige denn irgendwelche RA-Tech Teile für die SVD generell. Allerdings bin ich auf dieses NPAS für die WE PDW gestoßen, das dem Original Nozzle der Ace VD sehr ähnlich sieht. Meine Frage ist also: Kann mir jemand sagen, ob dieses NPAS auch in der SVD passen und ...