Montag, 26. Februar 2018, 02:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 00:21

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

Frage zu Angry Gun "Rapid Fire Kit" für WE SCAR GBB OB

Hallo, hat jemand von euch besagtes Kit? Ich bin auf der suche nach einer stärkeren Feder für meine Scar, weil ich den Stahl Bolt Carrier von RA-Tech verbaut habe und nun die Befürchtung habe, dass dieser aufgrund des höheren Gewichts mir die normale Recoil Spring schrotten könnte. Die Rapid Fire Funktion ist mir dabei natürlich völlig schnuppe (in D ohnehin irrelevant). Aber das Ding macht auf jeden Fall einen stabileren Eindruck als die originale Recoil Spring. Gruß Donnerkeil

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 00:09

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Hm, ich kenne als Ersatz nur die Rapid Fire Spring von Angry Gun. Aber ob die auch stärker ist? Irgendwann kann ich ohnehin nur noch CO2 Mags verwenden, wenn das so weitergeht. Greengas packt es sonst nicht mehr mit so vielen Stahlteilen.

Dienstag, 3. Dezember 2013, 22:06

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Also ich hab heute den RA-Tech Bolt Carrier verbaut. Das Ding ist echt massiv und SCHWER! Ganz aus Stahl im Gegensatz zum original Bolt Carrier, der aus Leichtmetall (Alu) besteht. Als ich den Verschluss habe vorschnellen lassen, habe ich ganz schön gestaunt! Das Scar hat einen Ruck gemacht, wie bei meiner Real Steel AR-15, wenn ich fertiglade! Nur die Geschwindigkeit ist nicht gleich, dazu ist die Feder dann doch zu schwach.

Donnerstag, 21. November 2013, 15:41

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Nö, also am Druckpunkt hat sich meinem Gefühl nach nichts geändert. Immer noch ein etwas kratziger Vorweg und dann bricht der Schuss. Man kann an Airsofts aber auch nicht die selben Anforderungen stellen, wie an Real Steel Waffen. Für die echte SCAR 16S gäb es ja die crème de la crème Tigger Unit von Geissele.

Mittwoch, 20. November 2013, 21:00

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Kein Problem. Man muss ja nicht mit 1000 gleichen Fragen das Forum zumüllen. :-) Hab heute die RA-Tech Steel Trigger Unit verbaut. Echt hochwertige Teile im Vergleich zu den originalen von WE. War zwar ein bisschen Fummelarbeit, aber hat trotzdem ganz gut geklappt. Jetzt warte ich nur noch auf den Alu-Nozzle samt NPAS und den RA-Tech Bolt Carrier, dann dürfte die Waffe so passen.

Mittwoch, 20. November 2013, 10:36

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Hallo, danke für die Antworten. Ja, ich habe ganz sicher den richtigen Alu-Nozzle bestellt. Der wird inzwischen mit NPAS von RA-Tech verkauft, gefunden hatte ich ihn in einem Online-Shop in UK. War aber der letzte, den sie noch vorrätig hatten. Bei Interesse kann ich gerne mal den Link per PN zuschicken.

Dienstag, 19. November 2013, 23:05

Forenbeitrag von: »Donnerkeil«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer SCAR CQB Open Bolt und habe auch eine Frage bezüglich Internal-Tuning, die etwa in die Richtung wie die des Threaderstellers geht (darum poste ich hier und erstelle kein neues Thema). Für die SCAR gibt es ja normale Green Gas Magazine und die CO2-Magazine. Bei dem Shop, wo man Mags für die SCAR kaufen kann, steht als Notiz zu den CO2-Mags, dass diese erst verwendet werden können, wenn ein spezielles CO2-Tuning an den Waffen durchgeführt wurde. Was genau ...