Montag, 22. Oktober 2018, 15:59 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Sonntag, 23. März 2014, 11:29

Forenbeitrag von: »Shan«

RA-WE M4 GBB open Bolt, Nozzle bricht ständig.

Schön mal von Leuten zu hören, die das selbe problem haben. Selber habe ich zwar die SCAR, wo die Nozzle ein wenig anders gefertigt ist, aber das Problem ähnlich ist. Nen Kumpel von mir hat das selbe Problem aber auch mit M4, und da bin ich inzwischen auch ein wenig am Ende mit meiner Ahnung. Die Alu-Nozzle ist zwar erstmal eine Hilfe, aber keine wirklich Lösung. Das eigendliche Problem ist ja nicht die Nozzle, sondern die BB Zuführung. Die BB springt einfach an der HopUp Chamber vorbei in die F...

Freitag, 14. Februar 2014, 16:05

Forenbeitrag von: »Shan«

Scar Feuert nur wan sie will ..

Hört sich für mich erstmal so an, als währen deine BBs zu weich. Die Alu Loadingnozzle ist natürlich härter und schwerer als die Kunstoff Nozzle, dadurch wird beim Laden der BB natürlich auch viel mehr Kraft auf die BB ausgewirkt, was dann dazu führen kann, dass die BB zerquetscht wird. Leider weis ich nicht direkt wie man da Abhilfe schaffen kann, da ich selber noch keine Alu Nozzle in der SCAR vor mir hatte. Nen paar Ideen hab ich aber. Zum einen könntest du das NPAS so verdrehen dass du eine ...

Mittwoch, 20. November 2013, 20:36

Forenbeitrag von: »Shan«

Suche gute Ideen für Scar Umbau außen!

Schau doch einfach mal in dem Bilder thread hier im Forum nach. Bilder Eurer WE SCARs Da sind eine menge hübscher Scars unterwegs

Mittwoch, 20. November 2013, 04:39

Forenbeitrag von: »Shan«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Grundsätzlich sind die WE SCAR Modelle ,bis auf die ersten Closed Bolt Modelle, Co2 Ready. Dass diese Zusatzbemerkung bei vielen Shops dabeisteht, ist im grunde nur ein Relikt aus der alten Zeit als man noch sämtliche Dichtringe ersetzen musste. Als persönliche Meinung muss ich allerdings sagen, dass ich finde das Co2 viel zu stark für die SCAR ist, und viel zu viel Verschleiß und eine höhere Chance auf irgendeinen Defekt zur Folge hat. Aber die wichtigsten Teile die ausfallen können hast du ja ...

Dienstag, 19. November 2013, 04:47

Forenbeitrag von: »Shan«

WE Scar Open Bolt, was lohnt sich zu tunen?

Zum Thema Laufverlängerung kann ich dir meinen früheren Post zu diesem Thema nahelegen Scar Laufverlängerung Allerdings ist die Outerbarrel verlängerung derzeit bei SniperAS nicht erhältlich. Aber in einem anderen großen Onlineshop für Airsoft. (bin mir grad nicht sicher ob ich den link posten darf, ist noch früh , solltest du die Verlängerung nicht finden, kannst du mir gerne eine PN schreiben, dann sag ich dir da wo du die herbekommen kannst.) Der Einbau eines NPAS in die Scar ist nicht unbedi...

Dienstag, 1. Oktober 2013, 04:41

Forenbeitrag von: »Shan«

We Scar Gbb Open Bolt. Gas strömt nach 1 Schuss aus

Freut mich immer wenn ich helfen kann. Die einzige Frage die noch bleibt, ist ob die Abgebrochene Nozzle die Ursache oder die Folge von dem Problem ist. Es kann durchaus sein, das die Nozzle infolge von einem anderne Problem abgebrochen ist. Zum beispiel können schon weiche BioBBs das Problem verursachen, wenn diese nämlich durch die Wucht des Aufpralls beim entnehmen aus dem Magazin zerbrechen, kann sich die Kugel vorne in der Hupupunit verklemmen und die Nozzle haut dann natürlich voll davor. ...

Montag, 30. September 2013, 20:52

Forenbeitrag von: »Shan«

We Scar Gbb Open Bolt. Gas strömt nach 1 Schuss aus

Ich hatte ein ähnliches Problem, nur ist bei mir das komplette Gas entwichen nachdem sich die Kugel verklemmt hatte. War aber auch logisch, denn wenn sich die kugel verklemmt, schließt die Nozzle nach vorne nicht ab, und die Waffe kann nicht repetieren, somit drückt der Hammer dauerhaft auf das Gasventil am Magazin. Nach kurzer Inspektion der Waffe ist mir dann aufgefallen, dass die Loadingnozzle ein Stück abgebrochen war. Dadurch konnte die Kugel nicht mehr ordnungsgemäß in den Lauf befördert w...

Sonntag, 17. März 2013, 19:14

Forenbeitrag von: »Shan«

WE Scar-L OB Seitliche Schraube in Barrel Housing dreht durch

Hm naja wenn die Schraube durchdreht, könnte es schwierig sein das Housing wieder raus zu bekommen, im schlimsmten fall müsstest du die Scharube ausbohren. Drehen denn alle 4 Schrauben durch? Eigendlich sollte sich eine zu große Torsionskraft auf den Barrel aber nicht auf die Schrauben wirken, da das Housing ja im Upper gut geführt ist und sich seitlich nicht verdrehen kann. Das Housing ist bei open bolt/closed bolt unterschiedlich. Im Open Bolt Conversation Kit ist das Housing mit bei, und ist ...

Sonntag, 17. März 2013, 11:40

Forenbeitrag von: »Shan«

WE Scar-L OB Seitliche Schraube in Barrel Housing dreht durch

Hallo Steht die Schraube bündig mit dem dem Block, oder steht die ein wenig raus? Wenn sie raussteht ist das "normal". Dieser Block ist so konstruiert dass du die Schraube nur mit etwas Zug und gleichzeitigem schrauben rausdrehen kannst, das verhindert das Rausfallen der Schraube. Wenn du sie dann nicht weiter reingeschraubt bekommst, solltest du überprüfen ob dein Part #05 richtig sitzt. Da ist im allgemeinen recht viel spiel drin. Am besten löst du die beiden seitlichen Schrauben von Part # 29...

Sonntag, 3. Februar 2013, 13:35

Forenbeitrag von: »Shan«

Scar laufverlängerung

Für eine Laufverlängerung braucht ihr zum einen einen längeren Innerbarrel, und eine Outerbarrelverlängerung Oder was manche Leute auch machen, sie nehmen als Outerbarrelverlängerung einen Schalldämpfer, halte ich aber nicht viel von Die Open Bolt Varianten von WE benutzen soweit ich weis alle ein Linksgewinde, nur die ganz alten Closed Bolt von WE haben ein rechtsgewinde Steel Outer Barrel für WE SCAR Für den Innerbarrel braucht ihr einen 360mm Barrel für WE Open bolt, der 363mm von der WE M4A1...

Sonntag, 3. Februar 2013, 13:17

Forenbeitrag von: »Shan«

Scar-L ohne Open-Bolt / hoher CO2 verbrauch ohne ersichtlichen grund

Wichtig ist, dass alle beweglichen Teile wirklich gut geschmiert sind, grade die Nozzle im Bolt Carrier ist wichtig Wenn die Nozzle sich verhackt dann tritt sehr viel Gas zur seite aus, hatte ich mal bei einer WE M4 gehabt da bekam ich auch nur gute 10 schuss mit Co2 raus nen bischen die Fuhrung an der Nozzle entgratet, gut geschmiert, und alles siehe da es waren wieder 30-35 Schuss Ich hab auch davon gehört dass der Dichtring am ende der Nozzle aufquillt und sich die ganze Nozzle Verklemmt komm...

Sonntag, 3. Februar 2013, 13:02

Forenbeitrag von: »Shan«

Welche Joule Werte sind standard?

Ich hab das Ra-Tech A-Plus Hop Up Rubber verbaut und muss sagen, dass es sich gelohnt hat Mal davon abgesehen dass es mir ca 0,2J mehr gab, (is eh egal da ich nen NPAS drin habe) ist die Schussleistung viel konstanter Vorher Schwankte meine Mündungsenergie immer zwischen 1,6J und 1,8J Mit neu justiertem NPAS schieße ich jetzt mit 1,6-1,65J Das kommt daher, dass das RA-Tech Rubber viel besser an der Nozzle abdichtet und so nicht mehr zufällig das Gas nach hinten aus dem lauf austritt