Sonntag, 24. Juni 2018, 16:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

double P 21

AEG 0,5J

Beiträge: 160

Wohnort: Eltmann

Themenstarter Themenstarter

1

Mittwoch, 9. Juni 2010, 00:19

we scar gechronte werte

hallo erstmal und sorry wenn mir keine bessere überschrift eingefallen ist^^



kann mir mal jemand gechronte werte geben, was die scar für joulwerte besitzt mit green gaß (oder ähnlichen) und verschiedenen kugelgewichten (.2g, .25g, .28g)?



die besonderheit ist aber: das das nozzle bis zum anschlag aufs gewinde gedreht ist und von der theorie schwache schussleistungen besitzt.

aber da dann der bb-effekt sehr stark ist, wird es dann ratsam sein wenn mann auch die stöße von der feder dämpft wie bei den co2-magazinen oder?



ach und was mich noch interessiert, ist wie sich dann in dem zustand die waffe verhält (gaßverbrauch, cool-down-effekt und was noch nennenswert ist)



vielen dank schon mal im vorraus!

Beiträge: 243

Wohnort: Karlsland

2

Mittwoch, 16. Juni 2010, 21:00

*Schaufelraushol*

Hatte mal die Gelegenheit einen Schuss mit dem Chrono zu messen...die anderen Kugeln hat es trotz reset großzügig ignoriert, aber die folgenden BBs die ich einfach durchfallen lassen hab wurden wieder gemessen... ?(

Die 0,4g Biovals konnte ich nicht mehr messen, dafür aber alte 0,25 die ich hier noch rumfliegen hab.

Der Wert von 488 fps bei 0,25g lässt mich aber etwas grübeln...
SCHWARZ-L

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 21:37

Warum? Liegt genau im erwarteten Bereich:
Frage wegen joule stärke durch schwerere munition

Ok, das war mit einem M4 gemessen, aber beim SCAR wird es nur unwesentlich anders sein.

@double P 21: Ja, dann sollte man die Rückplatte mit einem Stück Filz abkleben. Das haut da schon ziemlich drauf. Der Cooldown bleibt gleich, da sich an der Menge Gas nichts ändert.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 22:12

Da fällt mir ein das ich mein SCAR doch auf der UF3 habe chronen lassen ! Auf dem kärtchen stehts doch... 480fps mit 0,25er BB´s ^^

Serious

S-AEG

Beiträge: 268

Wohnort: Mannheim

5

Mittwoch, 16. Juni 2010, 22:34

Die haben doch mit 0,20ern gechroned oder? 651 FPS mit meiner M4 hust :D

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

6

Mittwoch, 16. Juni 2010, 22:37

Die haben doch mit 0,20ern gechroned oder? 651 FPS mit meiner M4 hust :D


Ja dann 480fps mit 0,20ern...

TedSani

S-AEG

Beiträge: 264

Wohnort: Köln

7

Mittwoch, 16. Juni 2010, 23:42

Das ist aber nicht wirklich viel, ich wurde bei der Suppedo mit gedrosselter SCAR bei knapp 395 FPS gechront mit 0,20er :D
Der moralische kompass, von so manchem Airsoftspieler, ist der maßen kaputt, da wundert es mich, das sie den weg allein nach Hause finden.

Airsoftspieler Jammern mehr, als wie kleine Schulmädchen :grin:

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

8

Mittwoch, 16. Juni 2010, 23:49

Naja. Was heisst nicht viel... Es langt zum spielen allemal. Meine SAM-R mit knapp 4 Joule ist würde ich sagen nicht mehr spielbar.
Aber wir sind ja auch beim SCAR gerade...

Kjyjan

S-AEG

Beiträge: 270

Wohnort: Potsdam, Brandenburg

9

Donnerstag, 17. Juni 2010, 15:24

in der SAM-R hast du doch außer dem JBU Lauf nischt gemacht oder?
MfG Tobias :P
:we: love to entertain you.

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

10

Donnerstag, 17. Juni 2010, 16:06

in der SAM-R hast du doch außer dem JBU Lauf nischt gemacht oder?


Ich habe nichts am Nozzle gemacht. 8)

Mr.Smith

Springpistole

Beiträge: 66

Wohnort: Österreich, Wien

11

Donnerstag, 17. Juni 2010, 17:06

Meine SAM-R mit knapp 4 Joule...
:thumbsup:

Wie kriegt man aus einen GBBR knapp 4 Joule raus?

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

12

Donnerstag, 17. Juni 2010, 17:46

Meine SAM-R mit knapp 4 Joule...
:thumbsup:

Wie kriegt man aus einen GBBR knapp 4 Joule raus?


Meine hatte Stock schon über 3 J.

Aber jetzt bitte wieder BTT

Serious

S-AEG

Beiträge: 268

Wohnort: Mannheim

13

Donnerstag, 17. Juni 2010, 17:47

Meine M16 hat Stock ohne JBU Lauf 680 FPS > 4,3J
Die M4 mit JBU Lauf und M16 Bolt 693 FPS > 4,46J

Habs grad mal gechroned.

Beiträge: 243

Wohnort: Karlsland

14

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:19

Auf jeden Fall gabs auf 20-25m mit 0,4g BBs schöne Dellen im Putz, eine musste ich sogar wieder rauspulen. Was die Energie angeht ist das schon enorm. Will gar nicht wissen wie sich das anfühlt wenn man mit viel "Luft" dazwischen aufeinander schiesst. :scare: :D

@ Elchie

Ist halt nur gering mehr, aber komischerweise mehr als bei der Gasversion. Da die Scar vor ein paar Tagen mit neuer Nozzle von Sniper gekommen istsollte es ca. Werkseinstellung sein. Ich muss aber etwas mehr Gas nach hinten leiten da der Bolt nicht immer ( 1-2 mal auf ein Magazin ) vollständig repetiert. Es reicht um aber um eine Kugel zu laden und den Hammer zu spannen. Nur der gewohnte Schlag ist eher ein Schlägel. Ich denke mal es liegt am Messingrohr und wird sich hoffentlich legen wenn ein Open Bolt Kit reinkommt.
SCHWARZ-L

Muppet

AEG 0,5J

Beiträge: 110

Wohnort: Bielefeld

15

Donnerstag, 17. Juni 2010, 18:34

Also mein Scar wurde auf UF3 mit konstanten 460 FPS bei 0,20 gechront.

double P 21

AEG 0,5J

Beiträge: 160

Wohnort: Eltmann

Themenstarter Themenstarter

16

Samstag, 10. Juli 2010, 20:34

hey danke für eure vielen antworten....
das war absolut alles was ich wissen wollte!^^

das problem war ja das mein vielleicht zukünftiges team nur waffen bis 2 joul "unterstützt"

aber wenn ich mir das so anseh, müsste es eigentlich passen...

danke elchi für den tipp, werd ich gleich machen.

mfg double P 21

ATA_Spectre

Erbsenpistole

Beiträge: 34

Wohnort: Hamburg

17

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 11:21

also ich habe grade mal meine Waffen durch gechront mit dem Madbull Chrono Ver. 2.1 und bin auf recht enttäuschende Werte gekommen.
Es sind hier geschätzte 20° habe Ultra air Softairgas benutzt und das Magazin komplett gefüllt. Dann habe ich 10 schuß .2g BB's geladen und durch den Chrono geschickt.
1. 1.90J
2. 0.88J
und dann nur noch 1.86J . Das wären aber "nur" 447 fps.
Das gleiche habe anschliessend nocheinmal mit .25er BB's gemacht und dabei hatte ich bei 9 von 10 Schüßen 1.99J was nur 413fps sind.
.40er konnt ich leider nicht chronen da der Chronograph nur .38er oder .43er gespeichert hat.

Finde ich etwas enttäuschend , ich hatte mir mehr erhofft.
Habe auch erst vor kurzem ein neues RA-Tech reenforced steel nozzle verbaut , also die Dichtungen sind brand neu. Zugedreht ist es auch nicht , da habe ich extra drauf geachtet. Der O-Ring im Nozzle is gerade eben noch sichtbar.
Boltcatch funktioniert auch nicht :/ ich versuchs gleich nochma nach , nochmaligen , reinigen.

Zitat

Denkst du das selbe wie ich Pinky ?

Ich glaube schon... ich denke aber nicht das sich Bleistifte mit Schinkengeschmack durchsetzen werden Brain.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: