Samstag, 22. September 2018, 21:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

derhagge

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Montag, 20. September 2010, 22:47

Allgemeine Fragen zur SCAR

Hallo,
ich habe vor nach langer inaktivität wieder ins Hobby einzusteigen ich habe mir jetzt mehrere Berichte zur WE SCAR
durchgelesen und habe nun ein paar fragen hoffe das stört hier nicht.


1.) Ist es möglich die Magazine z.b. im Winter oder bei Temperaturen unter 10 Grad zu wärmen? Ich hatte letztens einen "Handwärmer" für
Medikamenten Transporte in der Hand dieser Wärmt ca. 6 Stunden mit ca. 70-75 Grad. Ich hatte sowas wie eine Handysocke mit ISO Schicht dazuwischen vor Augen vielleicht weiß ja jemand in wie weit man die Magazine erwären kann und ob es so möglich wäre auch im Winter zu Spielen


2.) Habe ich das Richtig verstanden das die WE SCAR schon ab Werck einen Gas Regulator hat?


3.) Ändert sich der Gas Verbrauch je Temperatur?


Hoffe ich strapazier eure Nerven nicht allzu sehr :)
Mit Freundlichen Grüßen

Dang3r

S-AEG

Beiträge: 247

Wohnort: Hämburch

2

Dienstag, 21. September 2010, 08:05

1. Ich kann Dir aus eigener (leidvoller) Erfahrung sagen, daß man die Scar unterhalb von 15°C nicht mehr getrost als "voll spielbar" bezeichnen kann, eine Eigenart, die viele GBB's haben. Vorgewärmte Magazine lösen das Problem nur ansatzweise, daß beim Schuß das Gas ausströmt und die aufgebaute Wärme damit drastisch senkt. Dieser sogenannte Cooldown Effekt ist dafür verantwortlich, daß die Waffe in der Folge immer schlechter schießt und am Ende anfängt zu klemmen, wenn man zwischen den Schüssen keine deutlichen Pausen macht. Die Idee des Magazinwärmers ist bereits mehrfach aufgegriffen worden, jedoch reden wir hier von brennbaren Medien und ich möchte nicht in der Nähe sein, wenn so ein Ding hochgeht, weil irgendwas schief gelaufen ist.



2. Alle Waffen sind ab Werk auf eine bestimmte Leistung eingestellt, die in der Regel den baulichen Regularien des Bestimmungslandes entsprechen und auch dem Zusammenwirken aller Bauteile optimal entsprechen sollen. Eine stufenlose Regelung ist bei der Scar "so wie sie ist" nicht möglich



3. Der Gasverbrauch ändert sich, dies ist ein physikalischer Umstand ;)
Scheiß auf Chuck Norris - Spongebob grillt unter Wasser!


dirt MCgirt

Erbsenpistole

Beiträge: 9

Wohnort: Goldbach

3

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 14:51

SCAR Stock

Nur ne kleine frage
Wo krieg ich en Stock in schwarz her :?:

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

4

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 17:54

RE: SCAR Stock

Nur ne kleine frage
Wo krieg ich en Stock in schwarz her :?:


MAL ANRUFEN...

dirt MCgirt

Erbsenpistole

Beiträge: 9

Wohnort: Goldbach

5

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 18:15

SCAR Stock

hätten die den dann nich unter WE parts auf der Seite stehen

Rhesus

S-AEG

Beiträge: 260

Wohnort: Gründau

6

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 09:02

Ist ne normale ersatzteil ... ruf mal sniper an ... sonst muss du nach asien ...
A Rhino is an animal with little or NO sense of humor! ... Gary Larson


dirt MCgirt

Erbsenpistole

Beiträge: 9

Wohnort: Goldbach

7

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 19:03

hätt ich jetzt zwar nich gedacht aber die ham welche da.
danke für den tipp!!!!!

Ähnliche Themen

Lesezeichen: