Montag, 21. Mai 2018, 01:26 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Jabba

Springpistole

Beiträge: 88

Wohnort: Köln

Themenstarter Themenstarter

1

Dienstag, 18. Januar 2011, 00:14

Umbau mit dem "K" Kit

Wer hat das Ra Kit schon verbaut und kann mir sagen, auf wieviel FPS / J er dadurch gekommen ist? wichtig wäre noch, was hatte er vorher an Werten.

Bin am überlegen, nicht nur die C-Variante "kosmetisch" auf K zu belassen, sondern mir das RA Kit zu besorgen, hab aber bedenken, das sie dann über 400fps kommt. Dann wäre wieder ein downtuning angesagt per NPAS, da bei den meisten Inlandgames die "400FPS maximal" Regelung gilt.

Hab ca. 1J bei ca.18° oder 1,18J bei ca 24°. Würde gerne nen bissl mehr haben und da Elchinator geschrieben hat, das er nach dem Umbau 2J mit 0,25g BB hatte, wäre das dann wiederum zuviel.

Mira

Erbsenpistole

Beiträge: 5

Wohnort: Egelsbach

2

Mittwoch, 19. Januar 2011, 17:02

Servus,

habe da K-Kit schon verbaut, aber konnte es leider selbst noch nicht testen was es nun wirklich bringt. Hoffe das ich es das kommende Wochende testen kann. Werd mich dann melden.

Aber andere Frage zu dem K-Kit. Finde es etwas seltsam das der Outer Barrel überhaupt nich gehalten wird vom Handschutz und dadurch sehr locker sitzt, habe deswegen wieder den C Handguard verbaut oder habe ich irgendwas falsch gemacht? :whistling:

Othic

(G)othic-Mod

Beiträge: 677

Wohnort: NRW - Witten direkt im Pott

3

Mittwoch, 19. Januar 2011, 17:14

Warum sollte der Lauf vom Handschutz gehalten werden? Der Handschutz der G36 ist quasi wie ein Freefloatsystem bei ner M4.

Schraub den Flashhider auf das Laufstück, arretier es mit der kleinen Madenschraube, schraub die Verlängerung auf das Gewinde des standart Outers und zieh es ordentlich mit dem Barrelnut-Tool an. Sitzt bei mir bombenfest. ;)


Death or Glory

Mira

Erbsenpistole

Beiträge: 5

Wohnort: Egelsbach

4

Mittwoch, 19. Januar 2011, 17:39

Wenn du in den Handschutz reinschaust siehst du ja links und rechts die Führungsschienen. Beim C Handschutz greifen die ja auch wunderbar in die ich sage jetz mal Laufhalterung. Was beim K Handschutz ja nich ist. Hoffe du kannst dir in etwa vorstellen was ich meine.

Aber hab mich jetzt mit dem C HS und dem langen Lauf eigentlich schon so sehr angefreundet das ich es wohl so lasse wie sie jetzt is. Siehe Bilderthread ;)

Jabba

Springpistole

Beiträge: 88

Wohnort: Köln

Themenstarter Themenstarter

5

Dienstag, 25. Januar 2011, 15:38

so, hab heute mal das kit verbaut + das NPAS, damit bei bedarf man die Leistung drosseln kann.

mal zum Kit.

das hopup gummi scheint nen bissl dicker zu sein, so das man bei den Hop-up kammer die beiden schalenhälften nicht mehr plan zusammenbekommt. d.h. man bekommt die nur richtig wieder zusammen, wenn man die Hop-up-kammer " hülle" drüber steckt.
Hop-up ist 100% dicht .


Mit dem standartlauf hatte ich bei 18° so um die 1J mit Abbey ultra
Mit dem neuen lauf hab ich bei 18° ca 1.65J mit Abbey ultra.



Dieser wert bleibt auch relativ konstant bei langsamer schußfolge, sprich 30sec pasue zwischen den schüßen.
bei schneller schußfolge fällt der wert ab und nach den 4/5 schuß pendelt er sich bei 1,25J ein.

So (wie gesagt GBB neuling) ist das normal für ne gbb oder schein ich beim um/einbau des NPAS was nicht ganz korrekt gemacht haben.

bilder des bearbeiteten piston hier ( ist jetzt keine nahaufnahme, aber soll demonstrieren, welches npas verbaut wurde und welche methode angewandt werden musste. also die beiden Nasen abschneiden und 4 kerben a 1*1,5mm einritzen )

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Jabba« (25. Januar 2011, 16:25)


Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

6

Dienstag, 25. Januar 2011, 20:24

Klingt normal. 18°C und Abbey Ultra ist ja nicht das Optimum. Wenn es bei 21°C und Greengas ebenso abfällt, dann würde ich nochmal nachsehen.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Otis

Erbsenpistole

7

Freitag, 4. Februar 2011, 16:24

Mal ne Frage hier am Rande an die Sniper-Jungs (hoffe das geht auf dem Wege hier in Ordnung), kann man sagen ob der RA-Tech K-Kit in absehbarer Zeit wieder verfügbar sein wird?

Oder doof gefragt: Kommt der noch mal rein bevor irgendwann ja ganz hoffentlich das "echte" G39K von WE selberverfügbar wird?

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

8

Freitag, 4. Februar 2011, 17:27

Ich sage mal - bis auf Widerruf ja.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Ähnliche Themen

Lesezeichen: