Sonntag, 22. Juli 2018, 12:18 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Corbix

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Donnerstag, 5. Januar 2012, 12:06

Schussprobleme bei M4GBB

Hi,
also mein problem ist wenn ich schieße kommen manchmal wie es sein soll schuss nach schuss aber manchmal bleiben die kugeln stecken und wenn ich denn nochmal schieße kommen 2 Kugeln.
Die Waffe sowie auch die Magazine sind neu.
Kann es sein das 0.20 Kugeln einfach nicht dafür geeignet sind? oder wisst ihr mehr?

Dank euch für eure Hilfe!

Kahuna

Supervisor

Beiträge: 554

Wohnort: Duisburg

2

Donnerstag, 5. Januar 2012, 15:54

Hallo und herzlich willkommen Corbix ;) Wie schön, dass du auch zu uns ins Forum gefunden hast. Ich würde mich freuen, etwas von dir in unserem Vorstellungsthread lesen zu können.

Zu deiner Frage:
Dieses Problem ist hier schon das ein ums andere mal aufgetaucht. Die häufigsten Verursacher waren entweder minderwertige Kugeln, verschmutzte Waffen oder zu weit eingedrehte (In den Lauf ragende) HopUp-Gummis. Kontrollier diese Punke mal bei deiner kleinen. Vielleicht hat's sich ja damit schon erledigt ;)

PS: Murmeln von WE, JBU und Blaster sind (natürlich neben vielen weiteren) sehr zu empfehlen. Welche BB's nutzt du denn?


3

Donnerstag, 5. Januar 2012, 21:58

Ich würde dir auch dringend zu schwereren BBs raten! In meiner SCAR und M16 hab ich immer 0.36 genutzt, die waren am Besten.
Qualitäts BB's gibts von King Arms oder Devil

Mfg

Lesezeichen: