Dienstag, 26. September 2017, 20:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Milkyway

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Sonntag, 26. August 2012, 11:50

Anschaffung WE L85 A2

Hallo,

bin im Begriff mir in den kommenden Tagen eine WE L85 zuzulegen und habe dazu ein paar Fragen und hoffe auf brauchbare Antworten :) .

Habe von einigen Problemen hier im Forum gelesen.

1. Lohnt es sich sofort einen Stahl Bolt Carrier einzubauen? Wenn ja, ist er nur auszutauschen und fertig?

2. Sollte man vor dem ersten Schuss, die gleitenden Teile Ölen? Was auf keinen Fall einölen oder fetten/schmieren?

3. Die Schiene für ein SUSAT ist 19mm? Also dürfte das SUSAT von ARES passen ? Das von G&G wird nicht passen, weil 20mm.

4. Wie sieht die Pflege nach Benutzung aus, bzw wie häufig ist sie zu warten?

5. Was ist an Zubehör beim Kauf schon dabei? Ausführliche Anleitung, Wieviel Mag`s usw?



Grüße,

Manu

2

Sonntag, 26. August 2012, 12:12

Hi!

Zitat

1. Lohnt es sich sofort einen Stahl Bolt Carrier einzubauen? Wenn ja, ist er nur auszutauschen und fertig?


Nene muss man gar nicht tauschen, WE Waffen laufen sehr gut out of the Box und ein brechender oder schnell verschleissender Boltcarrier ist mir auch nicht bekannt.

Zitat

2. Sollte man vor dem ersten Schuss, die gleitenden Teile Ölen? Was auf keinen Fall einölen oder fetten/schmieren?


Ja, Trigger Unit ölen oder leicht fetten. Dichtungen mit Silikonöl (Abbey) schmieren. Am Wichtigsten ist der O-Ring auf dem Nozzle (Abdichtung im Carrier).

Zitat

3. Die Schiene für ein SUSAT ist 19mm? Also dürfte das SUSAT von ARES passen ? Das von G&G wird nicht passen, weil 20mm.


Uff, keine Ahnung, da muss jemand anderes was zu sagen :S

Zitat


4. Wie sieht die Pflege nach Benutzung aus, bzw wie häufig ist sie zu warten?


Wenn Schmutz zu sehen ist, muss gereinigt werden. Sand etc muss raus, das ist klar. Ansonsten gilt, O-Ringe und Trigger Unit schmieren.

Zitat

5. Was ist an Zubehör beim Kauf schon dabei? Ausführliche Anleitung, Wieviel Mag`s usw?


Waffe+1 Mag, OVP, Manual
Weitere Infos, siehe hier:
WE L85A2

Milkyway

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

3

Sonntag, 26. August 2012, 12:58

Schiene (Rail)für Optik

Danke für die Antworten.



Zu Punkt 3 nochmal: Kann wenigstens bestätigt werden, ob das L85 WE eine 19mm Schiene besitzt?



Grüße,

Manu

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

4

Sonntag, 26. August 2012, 13:47

Ganz exakt hat die Schiene eine Breite von 18,9mm. Aber warum sollte das G&G nicht passen, die Dinger sind ja in einem gewissen Bereich verstellbar. Und selbst wenn das Scope etwas zu breit ist kann man das ja unterfüttern. Besser als abschleifen... ;)
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Milkyway

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

5

Sonntag, 26. August 2012, 15:12

ARES SUSAT auf WE L85

Naja, das SUSAT von G&G ist auf eine 20 mm Schiene, welche bei allen G&G L85er Standart ist, ausgerichtet. Mit unterfüttern usw gebe ich mich nicht ab, da ich ein alter Perfektionist bin - entweder es passt oder eben nicht. Ich habe eh drei SUSAT`s von ARES und die haben eine 19mm "Schienenaufnahme". Das SUSAT von G&G ist nicht auf 19mm verstellbar, passt wirklich nur auf die 20er. Aber da das SUSAT von STAR/ARES auf die L85/86er von ICS und ARES (beide Marken verwenden die 19mm rail) passt, wird es wohl jetzt auch, auf das von WE passen. :good:

Milkyway

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

6

Mittwoch, 29. August 2012, 16:38

WE L85 Rail/Schiene

Hi,

habe soeben mit dem Airsoftladen telefoniert, bei dem ich mein L85 am Freitag abholen möchte. Ich wollte von ihm das Maß der Rail nochmals wissen. Es hat es gemessen, zwei mal, und meint 22mm. Was den nun, hat sie nun 19mm oder 22mm oder gibt es zwei Varianten ?



Also nochmal meine Frage: Wieviel mm ist die Rail in der Breite?

Alte Frage, alter Thread. v GH

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

7

Mittwoch, 29. August 2012, 17:56

22mm kann nicht sein, das wäre Picatinny. Ich habe mit einer elektronischen Schiebelehre gemessen, an jeder Stelle unter 19mm. Es gibt auch keine zwei Varianten.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Milkyway

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

8

Mittwoch, 29. August 2012, 19:29

Aha - ok, danke. Gehe mal davon aus, dass nagelneue GBB`s NICHT geölt und geschmiert sind, sondern trocken geliefert werden. Bin aus Österreich im übrigen, allerdings erfährt man in D mehr über die WE.

Zany

Erbsenpistole

9

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 01:32

Hallo!

Ich habe auch Interesse an der L85 aber habe viele Unterschiedliche Meinungen gehört was das Teil angeht!
Unser Teamleader hat die Waffe und wirklich nie spielen können, da was am Nozzle kaputt ist. Er wartet jetzt schon ewig auf Ersatzteile der er aus Hong Kong bestellen musste.

Also ist es wirklich so, dass es für diese tolle Waffe noch keine gute Ersatzteil- Tuningversorgung gibt?

Es ist nicht schlimm, wenn mal was kaputt gehen sollte aber dann sollte man zumindest zeitnah Ersatz bekommen können.
Wie ist eure Ehrfahrung? Bitte nur von Leuten die die Waffe nutzen und nicht 2mal im Jahr damit spielen!

Vielen Dank!

Ps: Vorstellung kommt noch :mafiosi:

Ähnliche Themen

Lesezeichen: