Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eagle-eye

Erbsenpistole

Beiträge: 8

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

1

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:01

N.P.A.S. Kit

Hey leute ich habe mal ne frage...
kann mir jemand sagen wie ich das npas kit von ra tech in die we m14 eingebaut bekomme habe schon nach diversen anleitungen gesucht aber leider nichts gefunden -.- ... danke schonmal im vorraus

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

2

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:32

Einfach mal bei der Quelle reinschauen: ;)
http://en.ratech.com.tw/product/teaching/teaching_4.php

Ich gebe zu, ich habe das auch noch nicht probiert. Warum, siehst Du dann da...
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

eagle-eye

Erbsenpistole

Beiträge: 8

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

3

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:35

ja des hab ich auch schon gefunden ich weiß nicht ist n bissel zu ungenau finde ich ... hab halt schiss das beim kürzen was schief geht ^^ aber trotzdem danke

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

4

Samstag, 4. Dezember 2010, 21:37

hab halt schiss das beim kürzen was schief geht ^^

Das geht nicht nur Dir so, obwohl ich da auf fachkundige Hilfe aus Pirmasens zurückgreifen kann. In dem Fall würde ich das auch empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

5

Sonntag, 5. Dezember 2010, 08:40

Ich für meinen Teil bin mit der Anleitung vo RA-Tech gut zurechtgekommen.
Einfach mal die Bilder genau anschauen.

BlueFox

Erbsenpistole

Beiträge: 16

Wohnort: Franken

6

Sonntag, 5. Dezember 2010, 20:12

Hab in meiner das NPAS eingebaut ohne das Nozzle zu kürzen Funzt auch.
Bei meinem Kumpel haben wir es in der Fräsmaschine abgefräst ;)

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

7

Sonntag, 5. Dezember 2010, 20:13

Hab in meiner das NPAS eingebaut ohne das Nozzle zu kürzen Funzt auch.
Bei meinem Kumpel haben wir es in der Fräsmaschine abgefräst ;)


Mit welchen Messwerten ?? Was sagt der Chroni ??

BlueFox

Erbsenpistole

Beiträge: 16

Wohnort: Franken

8

Montag, 6. Dezember 2010, 02:24

Der Chrony zeigte zwischen 1.7J bis 2.1J mit 0.43 Blaster BB´s.

King Alrik

Erbsenpistole

Beiträge: 36

Wohnort: Wien

9

Montag, 6. Dezember 2010, 06:56

Das heist , Du hast einfach das NPAS Teil abgefräst ?

Sobald meine EBR da ist muß ich mir das dann anschaun wie ich das mache :good:
Der König ist tot , es lebe der King

BlueFox

Erbsenpistole

Beiträge: 16

Wohnort: Franken

10

Montag, 6. Dezember 2010, 15:50

Was heißt einfach nicht das NPAS wird abgefräst! Teil 45 (Nozzle) in der Explosionszeichnung wird gekürzt/abgefräst!
Ist aber nicht zwingend notwendig!


eagle-eye

Erbsenpistole

Beiträge: 8

Wohnort: Mönchengladbach

Themenstarter Themenstarter

11

Montag, 6. Dezember 2010, 16:06

das video ist gut ^^ ... hab noch ne frage wie oft kann man das npas kit denn verstellen, weil das ja so ein filigranes teil is. währe halt doof wenn ich da 10 mal dran drehe und das teil dann fürn ar*** ist ..

Lg

King Alrik

Erbsenpistole

Beiträge: 36

Wohnort: Wien

12

Montag, 6. Dezember 2010, 16:40

@Blue Fox , das weis ich schon , dann habe ich Deinen Beitrag nur falsch Interpretiert :D

Zum verstellen dann einfach vorne durchs Nozzle mit den Schlüssel fahren , richtig ?
Der König ist tot , es lebe der King

BlueFox

Erbsenpistole

Beiträge: 16

Wohnort: Franken

13

Montag, 6. Dezember 2010, 18:33

Zitat

hab noch ne frage wie oft kann man das npas kit denn verstellen, weil das ja so ein filigranes teil is
Filigran stimmt aber sehr hochwertig gearbeitet und normaler weiße nicht kaputt zu bekommen.

Zitat

Zum verstellen dann einfach vorne durchs Nozzle mit den Schlüssel fahren , richtig ?
Ja! aber du musst von unten den äusseren Teil vom NPAS festhalten, sonst verdrehst du nur die Lage und verstellst es nicht!

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

14

Montag, 6. Dezember 2010, 18:40

Zitat



Zitat

Zum verstellen dann einfach vorne durchs Nozzle mit den Schlüssel fahren , richtig ?
Ja! aber du musst von unten den äusseren Teil vom NPAS festhalten, sonst verdrehst du nur die Lage und verstellst es nicht!


Ich mache das immer mit einem Holzzahnstocher... Der ist schon dünn macht aber auch nichts kaputt...

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

15

Montag, 6. Dezember 2010, 18:41

Zitat

hab noch ne frage wie oft kann man das npas kit denn verstellen, weil das ja so ein filigranes teil is
Filigran stimmt aber sehr hochwertig gearbeitet und normaler weiße nicht kaputt zu bekommen.

Zitat

Zum verstellen dann einfach vorne durchs Nozzle mit den Schlüssel fahren , richtig ?
Ja! aber du musst von unten den äusseren Teil vom NPAS festhalten, sonst verdrehst du nur die Lage und verstellst es nicht!



Ich mache das immer mit einem Holzzahnstocher... Der ist schon dünn macht aber auch nichts kaputt...

King Alrik

Erbsenpistole

Beiträge: 36

Wohnort: Wien

16

Montag, 6. Dezember 2010, 19:05

Aso , dann funkt das eh so wie bei meiner Gen.3 PDW . Dachte die 2 Zapfen halten das NPAS fest ^^
Der König ist tot , es lebe der King

BlueFox

Erbsenpistole

Beiträge: 16

Wohnort: Franken

17

Montag, 6. Dezember 2010, 23:51

Nein das NPAS ist an der Rückseite Plan und liegt an den 2 Zapfen an. (Halten das NPAS nicht fest)

Crisisk

Erbsenpistole

18

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:03

Der Chrony zeigte zwischen 1.7J bis 2.1J mit 0.43 Blaster BB´s.
Und kann man die Power noch erhöhen oder ist 2.1J Maximum?

BlueFox

Erbsenpistole

Beiträge: 16

Wohnort: Franken

19

Samstag, 11. Dezember 2010, 22:11

Die Joule angaben sind ohne Gewähr! Ausserdem ist das Nozzle nicht gekürzt!!

Wofür aber mehr? Wollt ihr alle die Kugeln aus euren Kollegen rausziehen oder was?

Beiträge: 243

Wohnort: Karlsland

20

Sonntag, 12. Dezember 2010, 05:09

Der Chrony zeigte zwischen 1.7J bis 2.1J mit 0.43 Blaster BB´s.
Und kann man die Power noch erhöhen oder ist 2.1J Maximum?


Willste mehr hol Dir ein echtes Gewehr.


Erst mal heulen die Leute rum dass sie zu stark sind, dann kommt das open bolt system, jetzt wollen alle stärkere...?
SCHWARZ-L

Lesezeichen: