Samstag, 24. Februar 2018, 01:25 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Savvage

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Freitag, 6. Mai 2011, 08:38

SCAR-L Repetier Problem

Hallo zusammen, ich bin stolzer besitzer einer Scar L und habe folgendes Problem:

Wenn ich die waffe spanne quasi den charging handle nach hinten ziehe und loslasse (ungeladener zustand, es befindet sich kein Magazin in der waffe) und den handle loslasse dann rastet er nicht in die ausgangsposition zurueck sondern irgendetwas blockiert ihn bzw er faengt sich an etwas. Man kann ihn noch schieben und nach oben druecken aber es scheint einen schwachen wiederstand zu geben. Nun habe ich angenommen dass ich in einem match eventuell den handle gespannt hab als die waffe im safe war und part #059 verbogen quasi dass sich deswegen nun part #055 in der waffe an der Tube (#011) faengt, und zwar an den loechern sowie an der oeffnung hinten, quasi dass sich die dichtung am rand verkeilt.

Darum hab ich dann auch das RAtech NPAS gekauft, dacht mir ich tausch das einfach aus dann sollte es wieder funktionieren.

Habe nun gestern alle teile gewechselt, aber das oben beschriebene problem besteht immernoch, ich kann durchaus mit der waffe noch schiessen aber es kommt immerwieder vor das der bolt nicht mehr auf ausgangsposition geht und einfach kein schuss abgegeben wird.

Nun hab ich hier im forum ein bischen gestoebert und gelesen dass es sein kann dass in der waffe kleine grate sind an dem part #011, und man diese eventuell abschleifen muss oder man sich das open bolt kit zulegt.

Ich hab mir nun heute etwas sehr sehr feines schleifpapier besorgt.

Ist das open bolt kit zu empfehlen oder eher einfach abschleifen?

Welch enachteile hat das open Bolt kit im vergleich zu diesem?

Jetzt frag ich mich ob es eventuell noch andere dinge gibt die man ueber diese waffe wissen sollte bzw welche macken noch auftreten ausserdem wundere ich mich warum ich das problem nicht von anfang an hatte sondern erst beim 2 match mit der ich je die waffe benutzt hab?





Ich bedanke mich schonmal fuer die antworten und hoffe ich hab mich verstaendlich genug ausgedrueckt.

mfg

Savage

Hal Brown

Forenkenner

Beiträge: 1 256

Wohnort: Hülser Hill

2

Freitag, 6. Mai 2011, 11:43

Über Vor- und Nachteile bzw. die Unterschiede der Open-Bolt-Versionen gegenüber den herkömmlichen Systemen wurde hier schon einiges geschrieben.
Lies mal die entsprechenden Threads, da findest Du ne Menge Informationen 8)
Motivation durch Entsetzen,
Lernen durch Schmerz




Savvage

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

3

Freitag, 6. Mai 2011, 18:44

Über Vor- und Nachteile bzw. die Unterschiede der Open-Bolt-Versionen gegenüber den herkömmlichen Systemen wurde hier schon einiges geschrieben.
Lies mal die entsprechenden Threads, da findest Du ne Menge Informationen 8)


Hast du ueberhaupt den ganzen post gelesen? Mir gehts ueberwiegend darum zu reparieren was ich habe und nicht um einen direkten vergleich zwischen 2 verschiedenen bolt typen. Deine antwort bezieht sich wohl am ehesten auf " Was ist besser open oder closed bolt?"



Das hab ich aber nicht gefragt, ich will wissen ob es sich eher lohnt den closed bolt abzuschleifen weil ich hier gelesen habe dass es drin evtl grate gibt und es mir so vorkommt als ob das mein problem ist oder direkt diesen schritt zu ueberspringen und ein Open system zu kaufen, evtl hatte hier ja jemand schon so ein problem und hat sich das schleifen angetan und ist danach trotzdem auf den Open Bolt umgestiegen und könnte seine erfahrungen diesbezueglich teilen :)



Aber trotzdem danke fuer deinen hilfreichen hinweis die searchoption zu nutzen, ich hab ja erwähnt ja im post selbst erwähnt dass ich das schon gemacht hab.

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

4

Freitag, 6. Mai 2011, 19:02

Komm mal wieder runter ! Der Hal hat es bestimmt nicht böse gemeint...

Savvage

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

5

Freitag, 6. Mai 2011, 19:48

Komm mal wieder runter ! Der Hal hat es bestimmt nicht böse gemeint...


Tut mir leid wenns ein bischen schroff rueber kommt aber ich habs sicherlich nicht böse gemeint.

Ich kanns einfach nur nicht ausstehen wenn man als antwort bekommt dass man doch die suchfunktion nutzen soll, vor allem wenn ich schon geschrieben hab dass ich das tue im selben post wie die frage.



:thumbup:

Hal Brown

Forenkenner

Beiträge: 1 256

Wohnort: Hülser Hill

6

Freitag, 6. Mai 2011, 22:04

RE: SCAR-L Repetier Problem


... Nun hab ich hier im forum ein bischen gestoebert und gelesen dass es sein kann dass in der waffe kleine grate sind an dem part #011, und man diese eventuell abschleifen muss oder man sich das open bolt kit zulegt.

Ist das open bolt kit zu empfehlen oder eher einfach abschleifen?

Welch enachteile hat das open Bolt kit im vergleich zu diesem?




Dann formulier Deine Fragen gefälligst präziser...

Du hast unter anderem nach Vor- und Nachteilen des Open Bolt Kits gefragt und darauf bezog sich meine Antwort.

Also bleib mal geschmeidig...
Motivation durch Entsetzen,
Lernen durch Schmerz




Brom

AWSS

Beiträge: 338

Wohnort: Gütersloh

7

Samstag, 7. Mai 2011, 11:17

Im CB befindet sich , in der Messingröhre ein loch... Dort , an der innenseite steht unter umständen ein Grad.
Der muss weg !

Schau Dir mal das Gummi am Nozzel an. Da kannst Du evtl. sehen , wo der Grad steht, weil es einreißt.

Allerdings kenne ich diese Problematik eigendlich eher beim Rücklauf, statt im Vorlauf... " Hmmm" * Kopfkratz* ..
http://www.airsoft-underdogs.de
Das Universum und die Dummheit der Menschen sind Unendlich ...Wobei , beim Universum bin ich mir nicht sicher ! ( A.Einstein )
[

Ähnliche Themen

Lesezeichen: