Donnerstag, 24. August 2017, 05:17 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

david29542

Erbsenpistole

Beiträge: 23

Wohnort: .

Themenstarter Themenstarter

1

Donnerstag, 23. Juni 2011, 00:15

WE M4 OPEN-BOLT KIT

huhu

in österreich ist erlaubt seine aeg, gbb what ever selsbt zu modifizieren etc
in dland aber darf den eingriff nur z.b.: sniper machen

ich habe heute mein kit bekommen, dies soll ein kleines review werden, damit andere auch wissen, was auf sie zu kommt

über die paket verfolgung hab ich mich über den standort erkündigt, täglich, und als ich gestern sah das es grad beim zoll ist, bekam ich einen sehr dicken hals^^ aber das paket kam heute "abgabenfrei" an, juhu

Verpackung und versand:
geliefert wurde in der luftposttasche what ever, drinen noch mal gepanzert mit luftpolsterdings, welches so schön pt pt pt macht, wenn man drauf drückt #Sabber:

Inhalt:
es war alles vorhanden, nur wie immer bleibt irgednwas übrich, dachte vorher es wär vllt für das bolt cover, aber dafür ist die stange zu kurz ?( ach was solls

zusammenbau:
wie schon in asien erwähnt, gibt es einen adapter, der silberne ring, für die "älteren" modelle, hier ein bild ohne adapter, deutlich zu erkennen und eines mit adapter, passt wunderprächtig, lauf und co wieder zusammenschrauben, boltcarrier hineindrücken aber

das ding geht nicht zu!!!
steht hinten 3 milimeter hinaus!!!

warum???
hier ein vergleich der beiden bolt carrier, beim neuen, ist dieses schwarze ding da oben etwas länger, eigenltich kein problem, aber in kombination mit einem real steal charging handle, leider ja, denn meiner hat das "loch" nur angedeutet, dadurch kann man den bolt carrier nicht durchschieben

erster lösungsversuch, ich schraub einfach das viereckige neue ding da vorne hinunter, nein, geht immr noch nicht, da der charging handle kein loch hat :(

zweiter lösungsversuch, ich nehm einfach das alte schwarze ding und setzte es aufs neue drauf, NEIN das geht auch nicht, wie man auf diesem bild erkennen kann X(

darausfolgt doppelpunkt:
entweder den gebrählichen original charging handle verwenden, den ich weggeworfen hab, da er wie immer kaput gegangen ist vor langer, langer zeit, oder die schwarze stange oben kürzen um einge milimeter, ich habe mich für letzteres entschieden und habe die stage oben um ca 3 mm gekürzt und den schwarzen block hab ich auch entfernt und siehe da es funktioniert einwandfrei

magazin: ha ha, das mag is undicht, und ich habs gewusst und hab am wochenende die dichtungen in silikon etwas eingelegt, das ganze wie üblich mit silikonfett eingeschmiert, aber ich musste gerade erfahren, dass es nicht geklappt hat, also anderes magazin nehmen, des weiteren hab ich das mag umgerüstet auf open bolt, aber es geht wieder nicht zu, der puls steigt

lösungsversuch:
bolt carier raus und mal anschauen => müsste gehen, ich versuch den bolt dieses mal nach vorne schnellen zu lassen, hab das am anfang nicht gemacht, da es ohne chraging handle mühsam war und da ich nichts kaput machen wollte => nach vorne schnellen lassen funktioniert, und endlich hat der forward assistent knob eine funktion :thumbsup: was aber dennoch eigenartig war, wenn der boltcarrier vorne ist, kann man das mag nicht hinein schieben, nur wenn der boltcarrier hinten ist, also durch den bolt stop gehalten wird :rolleyes:

erste lösung:
einfach etwas stärker das mag hinendrücken, is ja keine zarte rose, die abbrechen kann, hoffentlich :S

zweite lösung:
hab mir das mag genauer angesehen und das neue magazinlippen ding vorne und hinten entgratet :rolleyes: , nochmal zusammengeschraubt und jetzt funzed das mag auch einwandfrei

zusammenfassend, wenn der original charging handle verwendet wird, gibt es höchstwahrscheinlich keine probelme und wenn stattdessen ein realsteal verwendet wird, sollte man den bolt carrier bearbeiten

erster schuss test:
auto was sonst, also die rof ist wunderprächtig, schöner metalischer sound #Sabber: im gegensatz zu ratech (greengas) benutz ich das predator ultra air gas, ich werd schaun ob ich ein video dazu machen kann, aber erst morgen!
eventuell sollte man das nozle ding etwas besser einschmieren, out of the box, war ein schöner zarter film "gleit"ding auf dem ganzen carrier drauf, aber man sollte etwas mehr auf das nozzle ding drauf tun, da das nozzledings sonst nicht immer instant nach hinten mit fährt und somit eine ladehemmung verursacht, einschmieren -> keine ladehemmungen mehr

weitere zwei mags durch:
einfach atemberaubend, wunderprächtig, ausgehvorzüglich, richtich heavy metall :grin:

hopup:
hab ich noch nicht eingestellt, aber die reichweite und präzision ist schon sehr gut

WE M4 Open Bolt schöner als mit dem klassischen messing rohr :party:

MfG david

ps: ein moderaotr bitte, das vorige thema löschen oder durch dieses ersetzten, danke,
würd ich selber machen, aber es gibt leider keine "ändern" odr "antworten" buttons im "review" bereich

Ähnliche Themen

Lesezeichen: