Freitag, 21. Juli 2017, 20:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 243

Wohnort: Karlsland

Themenstarter Themenstarter

1

Sonntag, 21. August 2011, 14:43

M14 magazin undicht auf eine andere Art

Gibts noch irgendwo Stellen wo Gas austreten kann ausser an den Bekannten Stellen Ventil Ein- und Auslass?
Ich dachte zuerst es sei die Dichtung vom Auslass, weil sich irgendwas verklemmte und sich das Magazin in der Waffe teilentleert hat.
SCHWARZ-L

Savior

Moderator

Beiträge: 660

Wohnort: Krefeld

2

Sonntag, 21. August 2011, 15:17

Nimm mal die Magazinhülle ab, befüll das Magazin mit Gas und halte das dann unter Wasser (also im Eimer, Waschbecken, Spüle nicht unter fließendes Wasser ;) :D). Dann sollten dir Gasbläßchen anzeigen, wo das Magazin undicht ist. Und um direkt vorzubeugen: Ja die Magazine können das Wasser problemlos ab. Bitte hinterher gut abtrocknen und ggf. Dichtungen und Ventile mit Silikonöl nachbehandeln zur Sicherheit.
Mit freundlichen Grüßen

Savior

NoF34r

Erbsenpistole

3

Sonntag, 19. Mai 2013, 15:54

Hey,

ich weiß nicht ob bei dir das selbe Problem ist wie bei mir, aber wenn du die Magazinhülle abziehst und die zwei Schrauben neben dem Einfüllventil rausdrehst, dann kannst du das Magazin in zwei Teile zerlegen, dort liegt ein O-Ring dazwischen, mit Silikon behandeln und dann müsste es eigentlich klappen.

grüß dich
NoF34r

Ähnliche Themen

Lesezeichen: