Sonntag, 25. Juni 2017, 22:54 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rhesus

S-AEG

Beiträge: 260

Wohnort: Gründau

Themenstarter Themenstarter

1

Freitag, 25. Mai 2012, 17:13

How to ... Scar OB Hop up gummi tauschen.

Nach aufforderung stelle ich meine deutsche spracheigenschafen nochmal auf der probe ...

dafür wird eine WE Scar OB farbe egal gebracht, mini kreuzschlitz, inbus gr. 1,5+3 und ein Torx T15 (und vielleicht ein bisschen silikonöl).

1.
Erstmal den Scar aufm rücken legen und den bauch leicht kraulen ... Dann ohne bisswunden den Pin rausschieben und der vordere ende nach oben schieben ... und weg ist das teil.


2.
Der Stock nach oben schieben und weg ist der stock.


3.
Der Springguide rausnehmen und den Bolt ... Der bolt geht erst nach dem der charging handle rausgenommen worden ist (siehe bild 2)


Ich werde empfehlen das man hier guckt ob der dichtung hinten an der Nozzle gut geölt ist. Sonst ein paar tropfen hinzugeben und bewegen bis es nur schwer zurück geht wann man beide löcher an der nozzle zu hällt.

4.
Die schrauben an der unterseite rausschraben (Inbus gr. 3) die halten der außenlauf.


5.
Und die Torx auf beide seiten rausschrauben, aber nur der vordere.


6.
Jetzt das aussenlauf und der halterung nach vorne schieben und entfernen. Das innenlauf bleibt hier stecken, wo es bei CC mit rausgeht.


7.
Die vier torx (2 beide seiten) rausschrauben, die mittleren Inbus bleiben. Die halten das plastikstück fest.


8.
Den Hopup/innenlauf dingsbums nach vorne scheiben und an der "lücke" rausnehmen.


9.
Der kleine inbus (gr. 1,5) etwas rausschrauben und der Hop up unit nach hinten rausschieben.


So siehts den aus.


10.
Den justierring nach oben leicht verschieben und zur seite rausnehmen.


Ohne ...


11.
Schraube raus (mini Kreuzschlitz).


12.
Und leicht auseinander ziehen, Vorsichtig so das die miniteilen net verschwinden tut.


Hier seiht wie die teilen liegen sollen ... der justierarm drück auf die kleine plastik stück der wiederum af das gummi drückt.


13.
Gummi tauschen. Der knuppel im gummi sollte in das loch drinne sein sonst WERDE ES NICHT FUNKTIONIEREN!


14.
Den Hop up unit wieder zusammenbauen. Sicherstellen das der arm richtig liegt, es hat nur ein pin auf der ein seite und dass das plastikstück auch zum party gekommen ist.

15.
Alles wieder zusammenbauen in der umgekerte reihenfolge ... sollte ganz klar sein.

Mein Tisch wärend der aktion!


Für Dirk gemacht worden ... hoffe das es klappt ;c)
A Rhino is an animal with little or NO sense of humor! ... Gary Larson


Ähnliche Themen

Lesezeichen: