Donnerstag, 24. August 2017, 10:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

Themenstarter Themenstarter

1

Dienstag, 14. August 2012, 22:08

Welche SVD Dragunow darf es sein?

Umfrage

Welche ACE-VD-Variante würdet Ihr bevorzugen:

77%

Nur vom Feinsten, CNC-Stahl-Body und Holz! (48)

11%

Die mittlere, Aluminium-Body und Holz reicht. (7)

8%

Die billigste, Aluminium-Body und Plastik. (5)

3%

Unentschlossen... (2)

Insgesamt 62 Stimmen
Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, kommt die WE ACE-VD in drei Varianten auf den Markt: Aluminium/Plastik, Aluminium/Holz und Stahl/Holz. Die Preise sind natürlich unterschiedlich, aber noch im für WE üblichen Rahmen, die Schußleistung gleich. Welche der drei Varianten würdet Ihr bevorzugen?

Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

2

Dienstag, 14. August 2012, 22:42

Wenn nur eine Variante importiert werden soll, verliert WE definitiv Kunden. Zwei Versionen sollten es schon sein - vielleicht die günstige Alu/Kunststoff und die teuerste Stahl/Holz.
Damit würden die Anhänger der modernen SVD mit Kunststoffschaft und auch die Anhänger der klassischen SVD mit Holz gleichermaßen bedient.

FoxtrotWhiskey3

Moderator - GGE Reaper

Beiträge: 286

Wohnort: Koblenz

3

Mittwoch, 15. August 2012, 17:03

SVD Plastik Waffen gibt es bereits von Aim Top zu einem sagenhaften Preis. Daher finde ich es ein wenig übertrieben noch so eine Waffe auf ähnlichem Niveau zu importieren. Es ist hingegen noch nicht klar ob Real Sword deren SVD auf den Markt bringt, sodass sich Sammler und Spieler eher an der realistischen und stabileren Waffe erfreuen würden. Ich persönlich spreche mich ganz klar für die "Luxusversion" aus.

Mfg, FW3


Beiträge: 310

Wohnort: Ehingen bei Ulm

4

Mittwoch, 15. August 2012, 17:18

Stahl natürlich, das Geld dafür ist schon auf der Seite 8)

und absoluter AK-Fetischist... :love:

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

Themenstarter Themenstarter

5

Mittwoch, 15. August 2012, 18:35

Es ist hingegen noch nicht klar ob Real Sword deren SVD auf den Markt bringt

Die sollte im Juni bereits auf dem Markt sein. Allerdings für um die 1000$, was den Preis der WE-Luxusversion doch deutlich überschreitet. Vor allen Dingen muß man erst einmal sehen, wie sich RS im GBB-Sektor so schlägt. Nähmaschinen kann schließlich jeder Asiate bauen... :P
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Kahuna

Supervisor

Beiträge: 554

Wohnort: Duisburg

6

Mittwoch, 15. August 2012, 22:09

Ich spreche mich auch für die "Billig"- und die Luxusvariante aus. Wie WE schon mit der AKSU eindrucksvoll gezeigt hat, sind die Jungens durchaus in der Lage eine Stahl-GBB nahe an Premiumqualität zu fertigen (Hatte das Vergnügen inkl. kompletten RaTech-Umbau. Quasi die Viper/Ino unter den AK's bis Dato)

Auch die billige Variante wird in meinen Augen genügend Abnehmer finden. Zum einen kommt man um WE-AK's z.Z. einfach nicht rum wenn man so nahe wie möglich am Original sein möchte (FT-Bolt, Aufbau der Internals etc..) zum anderen heisst Markenvielfalt ja nicht zugleich schlechten Absatz. Alleine wenn man sich den AR15 Sektor anschaut.. WE, KA, VFC, etc. Das scheint sich für die Firmen trotzdem noch zu rentieren. Sonst würden sie's ja nicht machen.

Und was die RealSword angeht bin ich der selben Meinung wie Elchi.. Man kann den GBB-Sektor leider nicht mit dem AEG-Sektor vergleichen. Für fast alle Firmen sind GBB's Neuland und man muss großteils bei nahezu Null anfangen. VFC hat zum Beispiel hervorragende AEG's gebaut genauso wie GnP. So.. GnP baut GBBR's welche preislich in einer entfernten Dimension liegen während man in unserem Zeit-Raum-Gefüge für's selbe Geld viel, viel bessere Sachen bekommt und wie lange VFC gebraucht hat um halbwegs brauchbare GBBR's zu bauen muss ich wohl kaum erwähnen.

So viel von mir nur mal so als Randnotiz ;)


FoxtrotWhiskey3

Moderator - GGE Reaper

Beiträge: 286

Wohnort: Koblenz

7

Freitag, 24. August 2012, 13:51

Stimmt mit ab, Leute.

Mfg, FW3


Beiträge: 305

Wohnort: CH / GER

8

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 11:55

Abstimmung vorbei? ???


Ich vote dann trotzdem für die Luxusvariante #Sabber:

Apfel

Springpistole

9

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:00

habe die SVD hab ich grad im Ausland bei Ebairsoft gefunden: dort gibt übrigend ne Holz und ne Kunststoff version für nur 334 bzw. 440 Mücken das Mag geht dort für 59 über den Tisch.

An die Mods: falls ich mit der Shop Nennung irgend nen Fehler gemacht hat dann tuts mir leid.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: