Donnerstag, 23. November 2017, 21:40 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 00:29

WE m16 open bolt tuning

Hio zusammen,

meine Frage ist kurz und bündig.

Angenommen ich kaufe mir ein WE m16, open bolt System.

Schafft man mit tuning, dass open bolt system, auf 3- 3,5joule zu bekommen (für snip, im großen Gelände) ?

Wenn ja, was für eine tuning-investitions-Summe wäre da grob nötig?
Und wenn es klappt, was sollte man MINDESTENS wechseln (welche Teile), um auf diese 3,5joule zu kommen und was sollte man empfehlenswertmäßig wechseln, damit das ganze System dann auch noch eine gute Lebenserwartung hat?


Danke schonmal!

Archer

Springpistole

Beiträge: 63

Wohnort: Regensburg

2

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 16:50

Hol dir einfach gleich das RaTech M16, da is bereits alles an Tuning drin was geht, und mit voll aufgedrehtem NPAS kommste auch auf deine 3,5J.

Und v.a. kannste die dann auch nach unten regeln, falls es fps limits gibt.

Kommt auch günstiger als die Teile einzeln zu kaufen und zudem haste ne voll legale Waffe mit nicht erloschenem F

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

3

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:04

Hatte mal hier gelesen das man irgendwas abfeilen muss damit man auf 3+ joule kommt:

NPAS


Ist das immernoch so, oder hat das ReTech m16 alles perfekt verbaut und angepasst, sodass ich auf die 3+ joule mit 100% propangas (bzw propangasflasche+ ein wenig silikon dazu) und voll aufgedrehtem NPAS komme?

Gibts hier einen Thread wo es nur ums NPAS System geht, hatte damit bisher nichts am hut. Suche auch schon, finde aber keinen passenden Thread 8o

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

4

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:41

Kauf dir einfach erstmal die We Ra-Tech M16 da ist alles an tuning verbaut was du brauchst. ALLES!
http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=682900

http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=320960



Wenn du dann noch der Meinung bist das du noch mehr Power brauchst, kann man da noch ein wenig was dran machen.
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

5

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:17

Kauf dir einfach erstmal die We Ra-Tech M16 da ist alles an tuning verbaut was du brauchst. ALLES!
http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=682900

http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=320960



Wenn du dann noch der Meinung bist das du noch mehr Power brauchst, kann man da noch ein wenig was dran machen.
Die beiden von dir verlinkten GBBs haben genau das gleiche Innenleben?

Was würde man denn noch dran machen, um noch mehr power rauszuholen?

Savior

Moderator

Beiträge: 660

Wohnort: Krefeld

6

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:28

Weshalb die M16A3 weniger Leistung hat als die A1 ist nicht ganz klar ;) Eigentlich garnicht. Das einzige, was du da noch tunen kannst wäre ein Stahl Bolt Carrier und der verändert nichts mehr an der Leistung. Wenn du aber eine dieser Waffen mit NPAS voll aufdrehst, wirst du mit Ultrair Gas bestimmt über 3,5J kommen ;)
Mit freundlichen Grüßen

Savior

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

7

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:30

ja das ist das selbe Innenleben.

Um noch mehr Power zu bekommen muss man den weg den das Ventil (NPAS) zurücklegt bis es schließt noch weiter verlängern. Dazu muss man noch etwas am Nozzle basteln


Hier ist mal eine Erklärung wie das NPAS arbeitet dann erklärt sich auch von selbst wie man die Leistung noch weiter steigern kann.
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

8

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:47

Richtig super, danke!!!

Das heißt, wenn ich das NPAS System im Uhrzeigersinn drehe, also nach rechts, steigere ich die Leistung, korrekt?

"Um noch mehr Power zu bekommen muss man den weg den das Ventil (NPAS)
zurücklegt bis es schließt noch weiter verlängern. Dazu muss man noch
etwas am Nozzle basteln "


Wenn ich das System verstanden habe, meinst Du mit Nozzle basteln quasi das Innenleben vom Nozzle, wo das NPAS System drin steckt, "ausfräsen", damit das NPAS System noch länger offen steht, also einen noch längeren Weg bis zum schließen braucht? Meinst Du das in etwa so?

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

9

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:59

Ja genau das meine ich und ja das Nozzle ist das Teil in dem das NPAS sitzt.

Da ist noch eine Kleine feder drin die das NPAS dazu bringt wieder in die Ausgangsposition zu bringen. Zu weit kann man es also auch nicht ausfräsen da sonst das NPAS nicht mehr richtig sitzt und im Nozzle lose umher Fliegt ;-) aber wenn man es mal übertrieben hat gibt es für 16€ glaub ich bei Begadi WE Nozzle nach zu kaufen ;)

In welche Richtung die die leistung steigerst kann ich dir so garnicht sagen das vergesse ich jedes mal wieder :slap:
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

10

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:11

Der große Schlitten wo das Nozzle drin sitzt (Bolt Carrier?), hat aber mit dem zurückgelegten Weg des NPAS nichts zu tun, oder? Also das NPAS System schließt beim Nozzle ab? Und umso länger der Weg vom NPAS System-zum Nozzle ist, umso mehr power hat im endeffekt die GBB, korrekt?!

Wenn das so ist, was brauche ich da bitte für winzige Gerätschaften, um IM Nozzle noch etwas auszufräsen? :D

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

11

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:18

Der Bolt Carrier hat damit nichts zu tun das ist soweit richtig. Das NPAS sitzt IM Nozzle.
Hier ein Paar bewegte Bilder die erklären mehr als tausend Worte ;)


Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

12

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:24

Zum Schluss, wo er den kleinen schwarzen Imbus in das Lock steckt, wozu genau macht er das? :huh:

edit: Weiviel joule KÖNNTE man eigentlich erreichen, wenn man das nozzle gut bearbeitet ? Oo

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

13

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:33

to adjust it you dont wont to the npas be moving.


sagt er im video

Also du musst das NPAS Fixieren, zumindest den einen Teil vom NPAS damit der sich beim einstellen nicht mit dreht.
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

14

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:51

Danke! Bistn Schatz gutgemacht :D

Und danke fürs Video, erst JETZT begreife ich wirklich wieviel beim open-bolt system geändert wurde, echt interessant.

Es dürfte ja doch garnicht soooo schwierig sein, das nozzle leicht "auszufräsen", wie ich vorher dachte?
Kennt hier jemand wen, der das schonmal probiert hat?

UND vorallem, wieviel Zusatz-FPS/Joule dabei rausgekommen sind? 8o

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

15

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 20:03

Ja ich kenne mich :-D

Ich habe Das bisher bei 2 Scars und einer M4 gemacht. Also das NPAS eingebaut dabei muss man ja schon Das Nozzle bearbeiten.

Ich habe es aber immer nur nach dem Vorbild des von Ra-Tech umgebauten Nozzle aus meiner WE RA-Tech M4 gemacht.

Wenn du es denn wirklich noch bearbeiten willst nach den ersten Testschüssen, taste dich einfach langsam ran, ein wenig nachfeilen oder sägen und dann testen und das solange bis du dein gewünschtes Ergebnis hast.
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

16

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 23:59

ist das "neue nozzle" aus Kunststoff/Plastik oder Metall?

BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

17

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:22

Welches neue?

Das WE Nozzle ist aus Plaste und das Ra-Tech Nozzle für WE M4/M16 ist aus Alu und hat schon ein NPAS drin.
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

18

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:27

na neu = open bolt :D Camper

Würde das heißen das man eig. auch eine m4 auf 3,5j bekommt, oder schafft das nur die m16 dank langen laufes ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »resend« (25. Oktober 2012, 17:42)


BlackWater

Erbsenpistole

Beiträge: 50

Wohnort: Barsinghausne

19

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 18:52

Die kann man mit CO2 auch auf 7J. bekommen. Das haben wir mal spßeshalber gemacht und dann mit FA das ging schon krass ab :whistling:

Ich denke das man da aber sicher noch weit mehr raus holen kann wenn man denn will :krank:

Las mal bitte im GGE bleiben dann müssen wir nciht immer 2 Threads aktualisieren ;) und nicht 2 mal das selbe tippen :good:

PS Das Nozzle ist aus Plaste steht ja schon im GGE
Gruß BlackWater
______________________________________________________________________________________________________________


CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

resend

Springpistole

Themenstarter Themenstarter

20

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:17

Ernsthaft?! Wusste ich mal garnicht das es so extrem geht.

Ja ok, Du fauler ;D ! Guck ins GGE !

Ähnliche Themen

Lesezeichen: