Donnerstag, 24. August 2017, 09:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Breaker

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Montag, 5. August 2013, 11:26

WE f226 Seal team

Hallo,
ich habe gestern zum ersten mal meine neue Pistole mit zum skirm genommen.
Die Waffe schießt wie hölle und der Blowback ist vom feinsten.

Nun zu meinem Problem:
da Sand an (auch in) der waffe war habe ich den Schlitten abgenommen um sie sauber zu machen.
Ich schaffe es jetzt beim besten willen nicht den schlitten wieder auf die Pistole zu machen :(

es geht fast komplett drauf nur vor den letzten 3-4mm stoppt das ganze dann..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. (ich komme mir ziemlich dumm vor)

gruß Breaker

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

2

Dienstag, 6. August 2013, 13:07

Das kann zwei Ursachen haben: die Federführungsstange sitzt nicht ganz richtig. Einfach mal etwas daran wackeln. Oder der Hahn ist nicht gespannt und ein Teil der Abzugsmechanik blockiert den Schlitten.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Ähnliche Themen

Lesezeichen: