Donnerstag, 20. September 2018, 02:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Montag, 6. Dezember 2010, 18:25

wohi mit dem Isoband ?



Cock,lock and rock !

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

102

Montag, 6. Dezember 2010, 18:27

Habe bei mir ein dünnes Stück Moosgummi zwischen Toprail und Montage gelegt. Sitz schön spack und wackelt null... :thumbup:

103

Montag, 6. Dezember 2010, 18:27

Isoband unten auf die Querschraube vom EO, bissl Fantasie, Mensch :D

104

Montag, 6. Dezember 2010, 18:33

Naja das is halt so Bastelei-garnich mein Ding ! Das kann doch nicht angehen! Wieso nehmen die nicht einfach ne Schraube die vom Durchmesser ein Spiel zwischen den Rails verhindert ! Man, man, man ! Und für sowas zahle ich 300 Euronen!



Cock,lock and rock !

2und40

Springpistole

Beiträge: 112

Wohnort: Ruhpolding/ TS/ OBB

105

Montag, 6. Dezember 2010, 18:38

Vielleicht haben sie dir ja nen Chinaclon angedreht :krank:
"Zweiundvierzig", sagte Deep Thought mit unsagbarer Erhabenheit und Ruhe.

106

Montag, 6. Dezember 2010, 18:43

Hahaha ! Mach mich nicht verrückt !
Aber ich denke es wird ein originales sein. Nicht nur die OVP und die Händlerrechnung deuten darauf hin. Auch das Absehen ist Eo typisch kriselig und der Knopf für NV, der bei Chinaclons für die Verstellung von der Farbe für das Absehen ist , ist bei mir ohne Funktion (is ein 512).
Ausserdem is die OPtik absolut Entspiegelt-selbst mit ner Lichtquelle im Rücken is keinerlei Spiegelung vorhanden. Und natürlich keinerlei Ghostsight. Gibts noch mehr woran ich erkenne obs Origina ist !? :)

Die neues EO tech Modelle haben ja mIttlerweile diese Aussparung unterm Batteriefach, damit sie Über dem Handguard von z.B. einem M4 montiert werden können. Gibt es denn auch Clons, die dieses Feature besitzen ?



Cock,lock and rock !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HardyHard« (6. Dezember 2010, 18:48)


107

Montag, 6. Dezember 2010, 18:48

Normalerweise ist das Absehen so einzigartig das man es nicht mit einem Clone verwechseln kann!

Das Kreuz besteht aus vielen, kleinen Punkten.

Und der NV Knopf hat keine farbänderungsfunktion, er ist deaktiviert beim zivilen 511 und 512, beim Milspec 551 und 552 schaltet er auf IR Absehen um.

108

Montag, 6. Dezember 2010, 18:49

Sofern man schonmal durch einen Clon geguckt hat ! :)

@GhostofWar: Meine Worte ! Natürlich dient der NV Knopf bei keinem der EO Modelle zum Vesrstellen der Farbe des Absehens sondern zur Aktivierung des NV Modus.



Cock,lock and rock !

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

109

Montag, 6. Dezember 2010, 18:53



Das Kreuz besteht aus vielen, kleinen Punkten.


Quasi ein Laser-Hologramm

110

Montag, 6. Dezember 2010, 18:55

Nicht nur quasi ! :)



Cock,lock and rock !

2und40

Springpistole

Beiträge: 112

Wohnort: Ruhpolding/ TS/ OBB

111

Montag, 6. Dezember 2010, 19:47

Das war doch nur ironisch gemeint :Ironie:

Die Unterschiede zwischen einem echten EOtech und einem Chinateil (was ja eig nur ein Reddot ist) sind mir durchaus bekannt.
"Zweiundvierzig", sagte Deep Thought mit unsagbarer Erhabenheit und Ruhe.

112

Montag, 6. Dezember 2010, 20:00

Schon klar.
Aber ich vertraue ja nichtmal meiner Frau :Ironie: -wieso sollte ich dann irgendjemandem ausm Internet trauen, dem ich ein EO-tech Visier abkaufe !



Cock,lock and rock !

113

Montag, 6. Dezember 2010, 20:17

Aber um nochmal auf das Spiel zurückzukommen: Das scheint ja normal zu sein weil die Schraube einfach viel dünner ist, als der Abstand zwischen den Rillen des Rails ist. Finde ich ein bisschen komisch-bei ner ASG macht das ja nix aus, aber bei ner RS dürfte die Optik doch anfangen zu wandern auf dem rail, oder ? Wieso habe ich noch nie was davon gehört-das ist doch ein echter Kritikpunkt !



Cock,lock and rock !

114

Montag, 6. Dezember 2010, 22:02

Ich geh einfach mal davon aus, dass bei ner RS-Waffe die Toleranzen der Rails "nen Ticken" besser sind (obwohl ich auch schon bei denen von leichtem Spiel bei Rails gelesen hab)

Flo

AWSS

Beiträge: 322

Wohnort: Aachen

115

Montag, 3. Januar 2011, 18:00

Eotech Repliken-Erfahrungsberichte-

Guten Tag;
in der Zukunft wird es mal wieder Zeit sich eine Neue Zieloptik anzuschaffen...

ich besitze Acog(Strike),Aimpoint und Eotech-repliken(G&P)

nun hätte ich gerne wenn möglich Erfahrungsberichte vom Eotech;

gemeint sind Eotech repliken von typ 551-553 und ähnliche,
jedoch im Vergleich zu den Herstellern;
die Preise gehen weit auseinander von 100-200 Euro; möchte somit feststellen ob es essenzielle oder wichtige Unterschiede gibt die zB die ca 200 Euro teure variante rechtfertigen; sprich Preis-Leistung...

Strike
Element
G&P
Hurricane

danke im vorraus jungs :)

Mfg Flo

Beiträge: 310

Wohnort: Ehingen bei Ulm

116

Montag, 3. Januar 2011, 18:59

Viele dieser Repliken kommen leider Gottes aus dem selben Werk nur unter anderem Herstellernamen, aber bei Hurricane kann man nichts Falsch machen. Ich persönlich habe ein RedDragon RD43DC (liegt nahe der Hurricane Preisklasse) auf meiner Scar und das funktioniert tadellos. Also bisher keine Probleme durch den Blowback und das Absehen ist auch wunderbar.

Gruß Markus

und absoluter AK-Fetischist... :love:

117

Montag, 3. Januar 2011, 21:29

Ich habe auf meiner PDW das 553 von Strike verbaut
Vorteil : Preis ca 85 €, befestigung über Hebel (kein schrauben), rot/grün Absehen,großes Sichtfeld

Nachteil : wenn ich auf grün schalte und schieße,springt das Absehen auf rot zurück (evtl Wackelkontakt)
Batteriefach schließt etwas hakelig.

118

Montag, 3. Januar 2011, 23:00

verschoben.

quaddy

Springpistole

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

119

Samstag, 8. Januar 2011, 14:33

Servus zusammen,

warum sieht man eigentlich so wenige Optiken auf Airsofts wie diese hier


Ich bin immer noch sehr unschlüssig welche Optik ich auf meiner 416 anbringen soll. Da ich ein begeisteter Battlefield Bad Company 2 Gamer bin ist mir dort aufgefallen dass die Ausrüstungsoption Red Dot ja genau so eine Optik ist. Gibt es hier irgendwelche Nachteile oder was ist der Grund, weswegen die nicht so sehr vertreten sind?


Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

120

Samstag, 8. Januar 2011, 14:39

Servus zusammen,

warum sieht man eigentlich so wenige Optiken auf Airsofts wie diese hier


Ich denke weil die meisten, so wie ich auch, die "gängigen" Militärischen Varianten bevorzugen. Also Holo, Aimpoint, Elcan und Co...

Ähnliche Themen

Lesezeichen: