Freitag, 19. Oktober 2018, 12:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guntower Männlich

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:23

Gasmagags HP (Druckluft)-fähig?

Hi, wollte mal wissen ob die Gasmagazine , HP-fähig sind oder halten das die Dichtungen nicht aus?
Ich würde es gern wissen ob irgendetwas nachgeben könnte bzw. etwas dem Druck nicht stand hält.

Gruß Guntower
Blau ist auf jeden Fall grüner als gelb.

2

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:38

Wasn HP?

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

3

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:42

Moinsen,
denke bitte an das :f: :hunter:

Von wechem Druck gehst du aus?
6-8bar / 200bar / 3000bar ???

@GhostOfWar
HP Druckluft wie z.B. im Paintball

http://de.wikipedia.org/wiki/Paintball

Hochdruck-Pressluftflasche [Bearbeiten]

Die Hochdruck-Pressluftflasche (kurz HP-Flasche von engl. High Pressure), speichert die benötigte Druckluft zum Beschleunigen der Paintballs. Die üblichen Druckhöhen sind 200 Bar und 300 Bar mit Volumina von 0,8 bis 1,5 Litern. Um die Druckluft nutzen zu können, wird mit Hilfe eines Hochdruck-Regulators ein Arbeitsdruck von 30 bis 60 bar erzeugt. Der Regulator ist dabei an der Spitze der Flasche eingeschraubt. Die Flasche besteht entweder aus Aluminium oder aus einer Kombination von Aluminiumkern und umwickeltem Kunststoffgewebe, um Gewicht zu sparen. Die Flaschen unterliegen strengen Sicherheitskontrollen und müssen in der Regel alle fünf Jahre durch den TÜV überprüft werden. HP-Flaschen haben sich mittlerweile gegen die früher weit verbreiteten CO2-Flaschen durchgesetzt, da im Gegensatz zu CO2 der Hochdruck nicht von der Temperatur abhängt und auf lange Sicht ein Hochdruck-System auch kosteneffizienter ist.

MfG
Dr.Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

S.E.A.L.

Erbsenpistole

Beiträge: 23

Wohnort: Hannover

4

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:51

Ja ist anscheinend möglich. Ich hab schon ein oder zwei Videos gesehen auf Youtube bei der ein M16 auf HP umgerüstet worden ist. Sprich Schlauch direkt ans Mag.

Kugeln haben selbst in 90 Metern noch einen Zaun getroffen. Ok, ob der auch angepeilt wurde, weiß ich nicht ^^ aber die M16 hatte schon ganz schön Dampf.

Ich hab mich eben grade auch dumm und dusselig gesucht um das Video zu finden. Vlt findest du es ja.

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

5

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:53

Hm, ich glaube nicht, daß das Einlaßventil das mitmacht. Und bei zu hohem Druck würde das Schlagstück das Auslaßventil nicht mehr öffnen können. Keine gute Idee...

Und wenn es ginge, wäre da, wie Moskito schon sagt, noch das :f: erloschen... :skull:
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

6

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:53

Achso, thx für die Erklärung.

Also Guntower ich denke, das wird eher eine gefährliche Sache und selbst wenn es funktionieren sollte wird dir keiner mit Bestimmtheit sagen können, dass es auf Dauer hält.
Ich rate dringend von solchen 'spielereien' ab, selbst wenn du Ahnung von der Materie haben solltest, weisst du nicht wie die Serienteile der Waffe ausgelegt sind...

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

7

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 17:07

Moinsen,
nich lustig......und so ein Feueröscher ist bestimmt stabiler :thumbdown:

http://www1.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/nds734.html

MfG
Dr.Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

Guntower Männlich

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

8

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:05

Gasmagags HP-fähig

Deswegen ja auch nachfragen.....hab da keine erfahrung und eh ich hier rumtüftel und mir irgendetwas um die Ohren flriegt neee Danke.

das hier meinte ich im eigentlichen Sinne:

http://www.youtube.com/watch?v=WDWhK7S-yDQ
Blau ist auf jeden Fall grüner als gelb.

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

9

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:20

Moinsen,

also ein Propangasmag mit CO2 füllen?

mit dem hier z.B.
http://www.madbullairsoft.com/English/in…&products_id=53


Nicht zu machen:
da 1. du das :f: verlieren wirst und somit eine ilegale Waffe betreibst. Da die Gasmags und CO2 mags nicht baugleich sind und jedes für sich abgenommen wird.
Wenn du oder andere zu Schaden kommen zahlt keine Versicherung mehr.

Kauf / leih dir ein CO2 Mag und teste ersteinmal.

MfG
Dr.Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Moskito« (28. Oktober 2009, 18:28)


10

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:25

Da steht aber auch : NOTE: Not ok to use on GBB (Gas Blow Back) , was gibts da noch zu zu sagen... Gefährlich!!

Beiträge: 366

Wohnort: SB

11

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:32

Wenn man unbedingt HP benutzen will, soll man sich das Escort System zulegen. Wenn der WE Gott gewollt hätte, dass die WE´s mit HP laufen, hätte er sie als HP Vers. auf den Markt geworfen. :thumbsup:





Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

12

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:41

Wir können es ja mal vorschlagen... :grin:
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Lesezeichen: