Dienstag, 12. Dezember 2017, 12:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

F4ISR

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Dienstag, 17. November 2009, 00:32

Tauglichkeit

Hey

Hoffe wurde nicht zu oft durchgekaut hab nix gefunden.

Wie schauts mit der Wintertauglichkeit der Scar aus?

Bin stark am grübeln obs eine S-AEG werder soll oder eine S-GBB^^

Würde mich über ne Antwort freuen ;)



Mfg

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

2

Dienstag, 17. November 2009, 07:24

Wenn ich mal so auf's Themometer schaue, dürfte das aktuell kein Problem sein... ;)
Die Regel ist das aber nicht. Mit CO2-Magazinen kann man vielleicht noch was rausholen, aber wenn es richtig kalt wird, funktionieren Gasmagazine nicht mehr.

Die Frage ist aber, ob es sich lohnt, eine Waffe nur für den Winter zu kaufen.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Taugil

Erbsenpistole

Beiträge: 37

Wohnort: Wilhelmshaven

3

Dienstag, 17. November 2009, 07:44

Ein kleiner Tip von mir aus unseren Tests mit dem HiCap Mags. Wir haben unsere westen mit

--- Pet Shipping Warmer ausgestattet *Ihr fragt euch was das ist???*



Pet Shipping Warmer sind kleine Heitzkissen für den Reptielien Versand ( Sind ungiftig und ohne Chemie reagieren mit der Luft)

Halten gut 40 Hours warm und werden 50 - 65 Grad warm

Größe 13 cm * 9.5 cm

Passt also supi un M4 Mag Taschen

Preis bei Ebay für 10 Stück ca 1 €





Also mal ausprobieren

Mfg Taugil



www.Devils-Kitchen-Bremerhaven.de

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

4

Dienstag, 17. November 2009, 08:23

Klasse Idee! :thumbup:
Bei ebay heißen die übrigens auch "Wärmekissen" oder "Heatpack".
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

F4ISR

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

5

Dienstag, 17. November 2009, 11:27

Hey :D

Danke erstmal

Ich will die ja nicht für den Winter kaufen. Löse grad mein ganzes Gear auf um mir dann die WE zu leisten und das Gear neu aufzubauen. Aber dann wird se meine haupt S-GBB und S-Aegs hab ich nicht mehr wollte halt komplett auf Gas umsteigen.
Gespielt wird aber eben im Sommer und Winter :D Deshalb die Frage.



Mfg

Backet

Erbsenpistole

Beiträge: 19

Wohnort: Lübbecke

6

Dienstag, 17. November 2009, 11:39

Solche Heizkissen nutze ich auch für den Winter an meiner SCAR. Funktionieren einwandfrei.

Ohne diese Heizkissen kannst es vergessen. Selbst Wintergas und dises ganze Zeugs funzt net bei mir. Die infachste methode ist wirklich das Gas warm zu halten. Dann klappt es!

Taugil

Erbsenpistole

Beiträge: 37

Wohnort: Wilhelmshaven

7

Dienstag, 17. November 2009, 11:39

HIHO



Wir sind auch Sommer wie Winter spieler und hatten die gleichen sorgen und haben uns zusammengestezt und einen lösungsweg gesucht und auch wohl gefunden.
wollsocken sind auch gut um die warm zu halten wenn sie in der waffe sind.
Unseren tests nach klappt es so ganz gut



Mfg Taugil

:hunter:

Muddern

Erbsenpistole

8

Dienstag, 17. November 2009, 14:33

Ich fahre zweigleisig, also M4 S-AEG und M4 GBB. Es steckt einfach zuviel Arbeitszeit, Geld und Herzblut in meiner AEGals daß ich sie einfach abstossen könnte. Ist ein guter Mix finde ich. Naja glücklicherweise war ich auch nicht gezwungenmein Gear für die GBB Anschaffung zu verticken.
"Sir! We are surrounded!"
"Excellent! We can attack in any direction!"



F4ISR

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

9

Dienstag, 17. November 2009, 15:10

Bin ich eingetlich auch nicht aber ich will mich einfach mal auf 1 Festlegen.

Gbbs sind zwar wartungsaufwendiger aber im endeffekt trotzdem leichter zu handeln. Außerdem hat man keine nervige Gearbox die man ständig zerlegen muss. Dann Probleme mit Akkus usw. Ich find GBBs sind realistischer und lassen den Airsoftsport ganz anderst wirken als Aegs :D



Mfg

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

10

Dienstag, 17. November 2009, 17:35

Also ich schaffe meine AEG ab sobald meine M4 GBB auf spielbare werte gedrosselt ist... :mafiosi:

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

11

Dienstag, 17. November 2009, 17:52

Moinsen,

"...Gbbs sind zwar wartungsaufwendiger..."

ich finde, ganz im Gegenteil zu AEG (Haushaltsgeräten :D ), ist die Wartung ganz simpel.

Im handling sind sie anspruchsvoller als RS Waffen ok ....aber ich will ja nur spielen :love:

MfG
Dr.Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

12

Dienstag, 17. November 2009, 18:03

Lasst und darauf einigen das GBBR's die besseren ASG's sind! :D

Streets

Springpistole

Beiträge: 89

Wohnort: B-Stadt

13

Dienstag, 17. November 2009, 18:49

Außer im Winter!? :S

Aber das Motorengeräusch von AEGs ist wirklich furchtbar. Klingt wie der Anlasser im Auto.
M4 AWSS
SCAR AWSS
N4

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

14

Dienstag, 17. November 2009, 19:35

Außer im Winter!? :S

Aber das Motorengeräusch von AEGs ist wirklich furchtbar. Klingt wie der Anlasser im Auto.


Wenn der auf dem letzten Loch Pfeift....

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

15

Dienstag, 17. November 2009, 19:48

Französisches Auto von 1970 vielleicht... :whistling:

An den "Verzeifelungstaten" mit den Wärmepads sieht man ja, daß GBB-Benutzer um keinen Preis wieder zu AEGs zurück wollen. Man muß sie erst zwingen! :P
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

HvK

Rammstein Fan

Beiträge: 161

Wohnort: privat: Thüringen; beruflich: Sachsen

16

Dienstag, 17. November 2009, 20:50

Mein Favorit sind auch die GBB(R)'s. Muss das mit den Wärmepads auch mal probieren. GBB hat halt das realistischere Feeling. Bis auf mein M249 werd ich mich auch von meinen AEG's trennen. Ein weiterer Vorteil, ein "Treibstoff" für alles, die GBB Backup, die GBBR und der Launcher. So kann man, was man an Akkus spart in Gas investieren.
ent :we: der, oder!

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

17

Dienstag, 17. November 2009, 21:44

Französisches Auto von 1970 vielleicht... :whistling:

An den "Verzeifelungstaten" mit den Wärmepads sieht man ja, daß GBB-Benutzer um keinen Preis wieder zu AEGs zurück wollen. Man muß sie erst zwingen! :P



Mindestens von 1970 ;(

Ich habe kürzlich versucht draußen ein paar Schüsse abzugeben mit der WE, es wahren so 6-8 grad, und....nix.... Sie hat zwar geschossen aber wohl nicht weit genug repetiert und so dann keine BB verschossen. Ist mir noch etwas rätselhaft das ganze aber so war es.

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

18

Dienstag, 17. November 2009, 21:59

DIe Magazine vorher anwärmen! Bei solchen Temperaturen hast Du den Cooldown schon vor dem Schuß.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

19

Dienstag, 17. November 2009, 22:09

Immerhin hat sie noch funktioniert, wenn auch als 'Einzellader' was Toby?^^

Die gejammte AEG hat keinen Mux mehr gemacht... 8|

Beiträge: 231

Wohnort: Gifhorn/ Hamburg

20

Dienstag, 17. November 2009, 22:19

Hat jemand schon Erfahrungen, ob diese Wärmekissen auch an ein Magazin geklebt ihre Wirkung behalten, dass man sie immernoch effektiv ingame nutzen kann?
Das Wärmepad zum Vorwärmen innerhalb der Magazintasche verliert schließlich irgendwann seine Wirkung, wenn das Magazin ein paar Minuten im Magazinschacht steckt.

It has been said that in war a man's brain turns into water and pours out his ears. And all he goes on is instinct.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: