Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Treater

Erbsenpistole

41

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 22:16

Moin,

im offline Leben höre ich auf den seltenen Namen Stefan.
Airsoft habe ich vor etwa 6 Jahren "entdeckt", wobei mein Interesse eigentlich nur auf der Faszination für die Technik und Detailtreue der Modelle beruhte.
Nach dem üblichen Spring-Einstieg, besaß ich bisher einige GBB Pistolen. Bei meiner KSC G17, die noch alle Markings besitzt :) , bin ich dann hängen geblieben.
Seit einigen Jahren bin ich auch immer mal auf blowback.de unterwegs.
Tiefer involviert bin ich in AS jedoch nicht, da mein primäres "Hobby" die Musik und meine Gitarren sind und dadurch für was anderes neben dem Studium auch nichts über bleibt.

Da es ja nun auch endlich Fortschritte im Bereich der GBB Langwaffen gibt, konnte ich nicht widerstehen, mir eine solche zuzulegen.
Dass es für WE User ein eigenes Forum gibt, ist wirklich klasse. Bei einigen Fragen konnte mir schon durch die bestehenden Posts geholfen werden.

Soweit so gut.

Beste Grüße @ all

Joker

Erbsenpistole

Beiträge: 26

Wohnort: Düsseldorf

42

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 23:03

Servus allerseits,

ich heiße Julian, bin 24 Jahre alt, komme aus Hilden und bin Mitglied in der Heartstopper Unit (geführt durch unseren ehrenswerten Moderator GhostOfWar :thumbsup: ). Mit dem Thema Airsoft beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren, intensiv allerdings erst seit einem Jahr. Neben dem Teamplay interessiere ich mich besonders für das Präzisions- und Haltbarkeitstuning, soll heißen fast keine meine Airsofts befindet sich noch im Originalzustand. ;) Meine erste GBB-Pistole habe ich damals bei Sniperairguns angeschafft und so wird sich aufgrund des klasse Services demnächst auch eine WE A.W.S.S aus gleichem Hause in meine Sammlung begeben. :thumbup:

Bis es soweit ist begnüge ich mich momentan mit folgenden Modellen:

- Real Sword Type 56 (einzige und letzte AEG für mich)
- Tanaka M40A1
- KWA MP7
- Tokyo Marui M.E.U.
- KWA Glock 19


Abschließend möchte ich das Engagement der Firma WE ausdrücklich loben! :) Davon können sich so einige Hersteller mal ne Scheibe abschneiden...


MfG

Julian

BUTCHER

Erbsenpistole

43

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:22

Tach!!!!! stelle mich mal vor

mein name ist dominik komm aus nrw bin jetzt ein jahr intensiv dabei ganz frisch mit einer GBB unterwegs hab vor ein par tage die MK16 bekommen der hammer :mafiosi: super sache mit den forum gerade für neueinsteiger mfg BUTCHER :P

44

Donnerstag, 5. November 2009, 14:12

Grias eich mitanand!

Airsoftspieler aus Bayern, dabei seit 2001, 2002 rum. Hab am Dienstag die SCAR bei sniperairguns bestellt, da meine M14 EBR leider nicht zu meinem Spielstil passt, und bin jetzt mal gespannt, ob die SCAR wirklich so unterhaltsam ist, wie das Internet behauptet ;)

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Col. Raymond B. King

unregistriert

45

Donnerstag, 26. November 2009, 20:41

Der erste Post gebürt dem Anstand.



Hallo Forengemeinde,
mein Name ist Achim, 42 Jahre alt.
Beruflich arbeite ich als Verdrahtungstechniker.

Innerhalb der Airsoftgemeinschaft bin ich der AirSoftGruppe "Bergischland" - kurz ASG6 - angehörig.
Hier bin ich unter anderem Teamleader und Admin.

Zu meinen weiteren Hobbys gehört das Waffensammeln.
Ebenso die Schlangenzucht, hier Kornnattern.
Ansonsten interessiere ich mich für das Militär im Allgemeinen.

Zu diesem Forum kam ich über die Empfehlung eines Freundes.

Gerade als Sammler finde ich GBB sehr interessant.
Bis Dato habe ich folgende, gasbetriebene Airsoftwaffen:

WA Beretta 92FS
TM 45 Colt Goverment 1911A1
Sowie jeder derzeit verfügbare SocomGear Pistole
Star AW 338
Eine "T2" Shotgun
Und zuletzt eine M500 SSB


Bei den GBB-Rifles finde ich die Scar sehr interessant.
Hier werde ich aber auf das "H" Model warten.

Bis dahin werde ich mich hier informieren.
Gruß Achim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Col. Raymond B. King« (26. November 2009, 21:24)


46

Dienstag, 1. Dezember 2009, 15:13

Fühlt euch gegrüßt,

ich wollte nun auch etwas über mich erzählen.
Also ich bin 20 Jahre alt , für Airsoft interessiere ich mich seit etwa 2 Jahren.
Wenn ich nicht irgendwelchen Pflichten nachkommen muss, lese ich gerne gute Bücher , mache Musik und versuche mich kritisch mit dem Zeitgeschehen auseinander zu setzen. Und dann ist da noch Airsoft, das ist für mich wie für andere Gartenarbeit , ich schaffe es, wenn ich mich mit meinen Waffen beschäftige , Abstand zu Stress usw. aufzubauen.
Warum genau Airsoft weiß ich selber nicht genau , das bedürfte genauerer Reflexion.

Ich bin froh , mich hier mit Menschen austauschen zu können , die mein Interesse teilen , ihre jugendlichen Albernheiten aber schon hinter sich gelassen haben. Wer in anderen Foren unterwegs ist , weiß was ich meine...

Auch aus diesem Grund bin ich eher Sammler als Spieler , mit Baller-fanatischen und naiven Kindern will ich nichts zu tun haben , ich glaube Airsoft bedingt tatsächlich eine gewisse Reife.

mfG , euer Rumpelstielzchen....

SeTo91

Springpistole

Beiträge: 64

Wohnort: Babenhausen Hessen

47

Samstag, 26. Dezember 2009, 17:26

Dann Probiere ich mich doch auch einmal,

nach langem suchen dieses Threads bin ich nun fündig geworden..

Aus dem Walde komm ich her und heisse Sebastian bitte sehr, bin seit dem 10-12 18 Jahre Jung (im vergleich zu euch denk ich mal :grin: )
Airsoft zock ich seit ca 4 jahren und naja meine erste airsoft war so eine billige die ich mal auf einem fest gewonnen hatte (0,06j) und joahh xD Vor vier Jahren kam eine D'Boy M4 0,5J AEG mit Nadelauncher (repretier) Ris etc findet ihr bei OoOoOoOoOo&OoOoOoOoOoOo die ab 0,5j für 99 Euronen...

musste das miestvieh 3 mal umtauschen lassen... 1. Akku am arsch... 2. Motorwar hinüber+HU....3. DIE MAGAZINE WAREN VERBOGEN xD


so viel zu AEG xD


Danach kamm ein Firma Umbekannt (beim :f: steht Umarex :skull: ) M16A1 Springer, Diese Funzt bis heute noch kann man so sagen xD 0,6 J und naja Mag am zerbröseln, Kolben abgeplatzt, innereien lösen sich auf xD(alles aus plastik)



Naja ich leb in nem scheiss Kaff (20.000 Einwohner)
In dem es so viel ich weiss gerade mal 4 Airsoft Spieler gibt... bin dabei für eine WE zu sparen da ich von bekannten gehört hab das sie sehr zuverlässig ist vorallem die Gen. 3 wo man CO² und Gas nutzen kann.


Ehmm ja im RL war ich bis vor einem Monat noch in der Ausbildung zum Bauzeichner bis mit gekündigt wurd wegen mangelnder Arbeits aufträge (auftragsgeber sind abgesprungen)

Und joahh falls zu meiner person noch fragen einfach ne PM bin ca 4 mal pro tag im forum und schau was es neues gibt xD

mfg SeTo91

(ahja das To ist net mein nachname ! )

MaxVill

Erbsenpistole

Beiträge: 43

Wohnort: Aschaffenburg

48

Samstag, 26. Dezember 2009, 19:11

MaxVill

Hallo liebe Airosft Community,

Mein Name ist, wie aus dem Nichname zu schließen, Max. Mein Nickname hat keinen besonderen Ursprung. Ich befasse mich seit etwa 4 Jahren begeistert und Intressiert mit Airsoft.
Ich bin einer der Gründer und stolzes Mitglied des Teams T.A.T.A. (Taktisches AirsoftTeam Aschaffenburg). Meistens spielen wir in Veckring und besuchen soviele OPs wie möglich.

Ich selbst bin Besitzer von Momentan 2 "hochgezüchteten" ASGs. Einmal von der G&P Special Forces II (ca. 2 Joule, aber only Semi) und einer CA249 MKII (M100 Feder und etwa 1,4 Joule, aber only Fullauto^^). Demnächst habe ich vor mir eine WE M16A3 zu holen, um bei der "Next Generation Airsoft" mitzuhalten, und das Feeling beim Schießen einfach GEIL ist :D !

MfG

MaxVill
It's not only a game, it's a Domestic Experience!
Feel the Rapture!


Muddern

Erbsenpistole

49

Samstag, 26. Dezember 2009, 20:05

Hallo Schwiegereltern,

Bevor ich um die Hand eures Technik und Support Bereichs anhalte, sollt ihr noch ein paar Dinge über mich erfahren.
Nachdem ich nun schon eine kleine Weile an eurem Tisch sitze, ists wohl auch an der Zeit mich vorzustellen. (Der aufmerksameForenleser weiß natürlich warum ich das hier so schreibe) :P. Hier nun also Schande, und natürlich auch Informationen über mich:

Ich bin der Stefan, bin 37 Jahre alt und komme aus dem Raum Hamburg. Meine erste Airsoft (Spring) legte ich mir vorca. 9 Jahren zu. Es war ne XM177 und ich hatte eine Menge Spaß damit. Leider gab es damals keine Spielfelder undsomit beschränkte sich mein Hobby auf reines Zimmershooting. Das wurde dann aber auch ziemlich schnell langweilig und die aktivität schlief auch bald ein.

Mitte 2008 dann, schaute ich mal wieder bei den üblichen verdächtigen Shops rein. Die Angebote waren mittlerweileso angestiegen, daß es mich fast erschlagen hätte.

Auch in Sachen Spielfelder hatte sich einiges getan. Man kann nun in vielen Gegenden Deutschlands Legal spielen.Die Community erfuhr einen starken zuwachs.

Das war der Startschuss, mir etwas ordentliches zuzulegen und mich nach einem Team umzuschauen. Ich wühlte mich durch unzählige Foren, auf der Suche nach DER M4 für mich und fand sie schliesslich auch. Es war eine G&P M4a1und sie begleitet mich auch noch heute.
Ich habe auch ziemlich schnell ein Team gefunden. Die Airsoft Marines Hamburg. Ein sehr netter gut organisierter Haufen,mit dem ich mittlerweile schon eine Menge erleben durfte. Airsoft auf einem guten Gelände mit einem klasse Team,das ist jedesmal ein unbeschreibliches Abenteuer.

Irgendwann hatte ich mal ein Fernöstliches Video von einer Mp5 GBB gesehen. Was soll ich sagen, ein Traum und damalsunerreichbar. Ich hätte nie gedacht, daß wir hier in DE mal sowas in die Finger bekommen könnten.

Mittlerweile bin auch ich stolzer Besitzer einer WE M4. Ich konnte mich einfach nicht bremsen und schlug dann bei der Version3einfach zu. Würde ich nicht spielen, ich hätte sie mir auch so zugelegt. Einfach nur um sie zu besitzen.

Bei Spielen habe ich sie noch nicht eingesetzt, und ich werde auch noch etwas damit warten. Wie bei meiner AEG bin ich erstmaldamit beschäftigt mich in die Materie zu lesen um das bestmögliche an Präzision, Leistung und Zuverlässigkeit herauszuholen.Und mal ehrlich, allein das Basteln und Verfeinern macht doch schon ne menge Spaß.

Also, wat is nu mit heiraten? ;)

Gruß
Muddern
"Sir! We are surrounded!"
"Excellent! We can attack in any direction!"


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Muddern« (26. Dezember 2009, 21:56)


HenM

AEG 0,5J

Beiträge: 115

Wohnort: München

50

Samstag, 26. Dezember 2009, 21:17

Tag an alle User,

mein Name ist Henry, allerdings nennt mich jeder der mich kennt Hen.
Ich wohne in München und spiele aus beruflichen Gründen öfters in Österreich.

So beruflich habe ich eine Ausbildung als Anwendungsentwickler abgeschlossen, mittlerweile bin ich aber für eine namhafte Versicherung im Vertriebsaufbau tätig.
Zum Airsoft bin ich vor knapp einem Jahr gekommen, allerdings wurde ich mehr oder weniger einfach hineingeworfen. Ein Arbeitskollege hat mich gefragt ob ich nicht mal bei ihnen mitmachen wolle, ich hab Ja gesagt, also hat er mir eine Airsoft und eine Weste in die Hand gedrückt… mehr brauch ich glaub ich nicht zu sagen:)

Wenn sonst noch irgendwelche Fragen da sind beantworte ich sie gerne.

Beste Grüße
HenM

Sachse

Erbsenpistole

51

Sonntag, 27. Dezember 2009, 00:29

So dann will ich mal auch.

Hier nenne ich mich Sachse und mein RL Name ist Marcel.
Ich komme aus dem Raum Dresden (Sachsen- das schönste Bundesland Deutschlandes ;-) ).
Gelernt habe ich Bankkaufmann, werde aber wenn alles klappt eine zweite Lehre beim Zoll machen.

Ich hab ca. 2 Jahre Airsoft Erfahrung, allerdings nicht sehr intesiv, da es die Zeit durch Arbeit, Sport u.s.w. nicht zulässt.

Derzeit leiste ich noch meinen Dienst bei der Bundeswehr (FwDl) ab, was aber richtig fun macht.

Ich gehöre zu dem Team P.A.C. welches aber erst in nächster Zeit gegründet wird (derzeit noch AST242te).
Wir besitzen ein eigenes Gelände, welches mal eine NVA Panzer-Kaserne war.

Airsofts:

CA M41 (ca. 1,7J) S-ASG
WE SCAR Gen. 3 GBB (kommt am 28.12.2009 per Post)
Colt M1911 A1 GBB

Derzeit bau ich mein Outfitt als PMC aus und ich steige nun auch auf GBB Waffen um und bin reichlich gespannt was der Sektor so bietet.

Grüße

Man trifft sich :hunter:

Taugil

Erbsenpistole

Beiträge: 37

Wohnort: Wilhelmshaven

52

Sonntag, 27. Dezember 2009, 07:37

So ich möchte mich auch kurz vorstellen.......

Bin der Taugil ( Steffen) und befinde mich im besten Airsoft Alter mit 28 Jahren. Ich lebe in Wilhelmshaven direkt am Wasser.

Airsoftsport betreibe ich seit 3-4 Jahren und bin Mitglied der Devils Kitchen Bremerhaven.



Bin gerade dabei meine Waffen auf GBB´s umzustellen....

M16a3

S&W 1911



Mfg Taugil

becker

Erbsenpistole

Beiträge: 3

Wohnort: Köln

53

Sonntag, 27. Dezember 2009, 12:38

guten tag,

nachdem ich seit ein paar wochen dieses hochinteressante forum mitverfolge, möchte ich mich auch endlich mal vorstellen:

mein name ist jörg (39) und wohne in köln... vielleicht kennen mich noch "die alten hasen" unter BECKER vom team TAG40... aktuell bin ich dem team ARES OPERATIONS verpflichtet.
airsoft spiele ich seit ca. 6,5 jahren und aktuell ist mein (und der von ARES) schwerpunkt MILSIM im bereich KSK, PMC und SWAT...
privat interessiere ich mich seit neustem sehr für aispc als praxisorientiertes training...

auch mal vielen dank an die gesamte community und die admins für die wirklich konstruktiven und interessanten threads... ich weiss das zu schätzen, denn ich denke, wir alle kennen diese nervigen forums-krankheiten, wie zb. verbale kleinkriege, unreflektierte klugsch**sserei und das ewige abweichen vom thema, nur weil jemand ein komma vergessen hat :D )... und das sehe ich hier nicht... DANKE!!! es macht wieder spass, im forum zu lesen (und künftig zu schreiben...) :thumbsup:
"What is better? To shoot or not getting hit?" Gabe Suarez

Winters

Erbsenpistole

54

Sonntag, 27. Dezember 2009, 12:58

So nun ist die stressige Weihnachtszeit vorbei und ich habe ein paar Minuten um mich hier vorzustellen:

Vorname Martin, Spielername/Pseudonym "Winters", Alter steht ja im Profil, Herkunft: Augsburg
Ansonsten kennt man sich zumindest durch das Lesen und Schreiben in anderen Foren, die sich hauptsächlich dem Battledisplay/Reenactment widmen.
Die Kohle für die ganzen Spielereien/Spinnereien verdiene ich mir als Angestellter im Handwerk.
Wenn ich dem Arbeitsleben dann einmal entkomme, spiele ich mit meinen Team Kollegen des TEAM S.A.U. im benachbarten Ausland. (Österreich)
Bin begeisterter UCP Geschädigter..... :thumbup:
Im Moment habe ich ein WE M4 u. eine WE CQB .45 in Verwendung.
Fotos werd ich mal in die dafür vorgesehenen Bereiche stellen.

Streets

Springpistole

Beiträge: 89

Wohnort: B-Stadt

55

Sonntag, 27. Dezember 2009, 13:46

Tach, bin Christian und komme aus Berlin. Bin 34 und arbeite als Techniker für die Pharmakologie (Umbrella :D ) in einem großen Hospital hier in der Stadt.

Habe mit AS so ca. 2003 angefangen und schon ziemlich viele AEGs in den Händen gehabt. Irgendwann ( ca. 2007) bin ich dann auf RAM (cal.43) umgestiegen und hab mir geschworen nie wieder eine Elektroknarre zu besitzen.

Dann kamen endlich die WE GBBs und seitdem bin ich hier...
M4 AWSS
SCAR AWSS
N4

jubi

Erbsenpistole

56

Sonntag, 27. Dezember 2009, 20:07

Hallo, wollte mich auch mal kurz Vorstellen.

Mein Name ist Franz und ich bin 24 Jahre alt. Airsoft spiele ich jetzt ungefähr ein Jahr lang.
Unser 7-köpfiges Team spielt oft in Veckring. Noch sind wir eher ein unkoordinierter Haufen
aber da Arbeiten wir noch dran.

An Airsofts besitze ich eine JG G36C, ein ICS MP5, und mein liebstes Stück die WE SCAR-L mit EGLM in Tan.

mfg jubi

Kloohn

Springpistole

Beiträge: 97

Wohnort: St. Ingbert

57

Sonntag, 27. Dezember 2009, 23:17

So, dann stell ich mich auch mal vor.

Mein Name ist Georg, bin 27 und komme aus dem Saarland. Airsoft betreibe ich jetzt gut 2 Jahre angefangen hab ich in dem mittlerweile aufgelösten Team Blacksheep-Unit, wollte aber deswegen nicht mit unserem Fantastischen Sport aufhören und bin jetzt seit Oktober offiziell Anwärter bei den Red Dragons. Mein Augenmerk liegt auf dem nachstellen des 1st MSOB, aber auch auf andere "Outfits" des USMC anno 2006.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kloohn« (27. Dezember 2009, 23:22)


Whitecrow

Erbsenpistole

Beiträge: 8

Wohnort: Biedenkopf

58

Montag, 28. Dezember 2009, 02:00

Hallo,

den Namen den meine Mutter mir vor 34 Jahren gegeben hat lautet Alexander. Den ersten Kontakt, den ich mit Airsoft hatte war 2001 bei nem guten Kumpel. Da meine Frau und meine beiden Kinder aber meine ganze Zeit und mein Geld verbrauchten, gab es erstmal in den folgenden Jahren eine Ruhepause! Nach einer kleinen Pokerrunde mit viel Alkohol und den besten Freunden, kam in dieser Nacht genau genommen vor 3 1/2 Jahren Airsoft wieder aufn Tisch und der Virus war wieder ausgebrochen. Wir gründeten schnell ein Team und waren ab dann regelmässig zocken. Man lernte schnell SniperAirguns kennen und schätzen und meine erste CA 33 war in meinem Besitz übergegangen! Es folgten schnell ein G36 C für meine Frau und und und....

Mitllerweile nimmt dieser Sport meine ganze Freizeit in Anspruch, da ich Teamleader/Gründer und Admin der Webseite und des Forums vom 1st Hinterländer Airsoft Team kurz 1st H.A.T. bin.

Die Erste WE war meine Scar und muss sagen, wenn man diese auch im Winter spielen könnte würden meine AEG´s alle rausfliegen!

Wenn ich gerade nicht für den Airsoftsport unterwegs bin, arbeite ich als Veranstalltungstechniker.

So genug geschrieben, muss aber ein großes Lob für dieses Forum aussprechen, endlich mal ein super geordnetes, übersichtliches und nicht "dummrumgelaber" Forum! :thumbup:

Gruss Whitecrow alias Alex

Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Whitecrow« (28. Dezember 2009, 13:21)


audiphantom

Erbsenpistole

Beiträge: 8

Wohnort: Sonthofen im Allgäu

59

Montag, 28. Dezember 2009, 08:26

So nach einigen Posts bin ich mal dran...

Ich bin der Chriss ausm Allgäu und 29 Jahre alt. Das Äffchen und der Ironeagle sind Teamplayer vom Paintball. Wie viele von euch treiben wir uns schon immer im Wald rum und sind dann irgendwann so um 1996 zum Paintball gekommen. Dieses Hobby ist mit Pausen immer noch interessant und macht Spass;
Der Softairsektor hat sich auch gewandelt und ist sehr interessant; Gerade mit den WE-Waffen und der originalen Ausrüstung gut zum Teamtraining.
Originalität der Ausrüstung ist ein wichiger Punkt und verschlingt viel Geld und manchmal auch Zeit....
Beruflich bin ich als Elektroniker unterwegs und gehe neben dem Paintball/Softair auch noch gern schwimmen, laufen oder einfach nur in die Natur.

mfg Chris
Zu viel ist nie genug

Dang3r

S-AEG

Beiträge: 247

Wohnort: Hämburch

60

Montag, 28. Dezember 2009, 10:47

Wenn einen die netten Schwiegereltern denn so nett auffordern und man sich langsam durchs Forum gearbeitet hat...und 4 ist meine Glückszahl ;)

Mit meinen 43 1/2 Jahren bin ich dann nach Hal wohl der Vizeopa hier und befasse mich seit Ende der 90er mit Softairs. Angefangen hats mit einer 0,5 Joule AEG G36C (gefürchtet als Fullautosprayer mit HiCap Mags^^) und einer Sigma F40 Backup, alles irgendwann wieder wegen keine Zeit und kein' Bock mehr verkauft.

Seit Ende 2008 Neustart und den Schwerpunkt auf GBB gelegt und erstmal umfassend informiert und ein Team gesucht. Seit März diesen Jahres bei den Airsoft Marines Hamburg aktiv und schwerpunktmäßig C.Q.B.-Mann, bzw. Häuserkampf.

Im zivilen Leben bin ich Systemingenieur für Flugzeugsysteme und beruflich regelmäßig auf Tournee.

Waffenmäßig bin ich aktuell wie folgt unterwegs:

WE Baby HiCapa 3.8 Type A GBB (Primärbackup, 25rds Mag und auf sehr kurze bis kurze Entfernung endgeil,hoher Gasverbrauch)

SoCom Gear Colt 1911 SOC MEU GBB (Punktwaffe bis 12m, mit Schalli 15m)

WE SCAR-L (AWSS) GBB (diverse Auslieferungsmängel, reine Sommerwaffe und unter 12°C absolute Geldverschwendung!)

SoCom Gear Noveske N4 GBB (Topinvestition, Allwetterwaffe bis 9°C)

KART S-AEG P90-TR Custom Mod. (nur für die Winter Saison)

Zum Gear gehört für alle Sets eine schwarze Fidragon TacVest mit Molle-Tiefziehholster, NOMEX-Gloves in oliv oder NoName Protector Gloves in schwarz, eine V-Force Vollmaske und ein NoName-Helm. Set 1 für Teamspiele in MARPAT, Set 2 für freie C.Q.B.- und sonstige Games Russian Night Camo.
Scheiß auf Chuck Norris - Spongebob grillt unter Wasser!


Lesezeichen: