Sonntag, 23. September 2018, 17:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

621

Montag, 23. August 2010, 21:56

Hi,

weiss eigentlich jemand etwas neues wann endlich die M4 als open bolt version rauskommt ?


Leider nein... Das WANN ist uns auch noch nicht ganz offensichtlich...Aber wenn es Neuigkeiten bezüglich des AR15 OP Kit´s gibt werden wir es sofort kund tuen :thumbup:

Beiträge: 215

Wohnort: Hippach

622

Montag, 23. August 2010, 22:20

Will mir ne neue Airsoft holen habe da an die :we: M14 gedacht.Wisst ihr die Reichweite der M14 :?:
Krastel-Lisbeth

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

623

Montag, 23. August 2010, 22:34

Absolut oder relativ? ^^

Die Stärke reicht aus, um ca. 60 Meter weit zu schießen. Nur treffen tut man dann nichts mehr. Bis 40 Meter sind "mannhohe" Ziele drin, optimale Munition und starkes Gas vorausgesetzt.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

vovi87

Erbsenpistole

624

Montag, 23. August 2010, 22:44

Also, das finde ich echt etwas mies.... maximale Reichweite 60m für eine GBB die als SSGW gedacht ist...
Also mit der standard M4 "out of the box" und CO² Magazinen sowie 0,43g BBs, komme ich auf 80m (gemessen) wobei die Kugel da sicherlich nicht ganz präzise ist.
Aber ich denke selbst da stecken noch mind. 10m mehr Potenzial drine, da die 80m gegen eine Hauswand gemessen waren und nicht der tatsächliche "Niedergang" der Kugel.

Von daher finde ich 60m für nen SSGW bissi mau....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »vovi87« (23. August 2010, 22:55)


Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

625

Montag, 23. August 2010, 22:48

Nun um es vorweg zu nehmen ist das M14 so gesehen nicht als SSGW gedacht. Im reelen Leben wird gerne ein Marksmanrifle draus gefertigt. Ok. Aber angesichts der Leistung von ca 1,5 J bei der WE kann man nicht wirklich mehr erwarten. Das offene System tut eben sein übriges dazu das man nicht auf M4 oder M16 Leistungswerte kommt. Was noch an Potential in der Waffe steckt schauen wir dann noch ;)

626

Montag, 23. August 2010, 22:56

was heißt : "Das offene System tut eben sein übriges dazu das man nicht auf M4 oder M16 Leistungswerte kommt"
Kann man daraus auch schlussfolgern, dass das open blot m4 nicht so leistungsstark sein wird als das m4 das es schon zu kaufen gibt !???

Hal Brown

Forenkenner

Beiträge: 1 256

Wohnort: Hülser Hill

627

Montag, 23. August 2010, 23:00

Ja, so ist es...

Ich hab bei meiner PDW Leistungsunterschiede von mehr als einem Joule gemessen zwischen dem herkömmlichjen System und dem Open Bolt.

Aber in dem M14 steckt bestimmt noch ne Menge Potential.

Ich zumindest warte schon ganz gierig auf die Ra-Tech-Sachen...
>2 Joule dürften dann locker drin sein...
Motivation durch Entsetzen,
Lernen durch Schmerz




Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

628

Montag, 23. August 2010, 23:06

Das OB System ist, was ich bisher zu meiner PDW sagen kann, sehr zuverlässig, weniger Cooldown anfällig und macht im ganzen wesentlich mehr Spektakel. Rumst noch etwas mehr und fette Gaswolken sind zu sehen. Davon ab haben die ja so häufig als viel zu stark angesehenen WE´s damit auch für Kritiker spielbare Werte.

Hal Brown

Forenkenner

Beiträge: 1 256

Wohnort: Hülser Hill

629

Montag, 23. August 2010, 23:12

Stimmt völlig.

Meine PDW hatte mit M16 Lauf und dem alten System 3 Joule.
Jetzt mit dem Open Bolt System is se echt CQB-tauglich...

Und knallt mehr ;)
Motivation durch Entsetzen,
Lernen durch Schmerz




Beiträge: 215

Wohnort: Hippach

630

Dienstag, 24. August 2010, 06:41

Was für ein M16 Barrel hast du verwendet ? Steigert man die reichweite sehr von der PDW ?
Krastel-Lisbeth

Kjyjan

S-AEG

Beiträge: 270

Wohnort: Potsdam, Brandenburg

631

Dienstag, 24. August 2010, 09:29

Der Begriff sehr lässt sich natürlich unterschiedlich auslegen, aber natürlich ist ein deutlich merklicher Präzision und Reichweiten Anstieg bemerkbar, besonders mit dem JBU Lauf.
MfG Tobias :P
:we: love to entertain you.

632

Dienstag, 24. August 2010, 11:52

Nachdem ich jetzt erfahren habe, wie schwer es als Nicht-Amerikaner ist, an einen %@$³*-Holzschaft zu kommen, kann ich WE da immer besser verstehen... Die hocken in den USA darauf, wie die Glucken auf den Eiern...

Es gibt von Norinco einen M14 Klon, das M305. Das ist für seinen grottigen Holzschaft bekannt, der scheinbar von den Käufer sofort entsorgt wird. Die tauchen ab und an mal bei eGun auf. Evt. könnte man auch den Importeur des M305 anfragen, obs den Schaft als Ersatzteil gibt...

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

633

Dienstag, 24. August 2010, 12:12

Hm, einen deutschen Importeur scheint es nicht zu geben, offenbar kamen viele dieser Waffen über die Schweiz her... Aber die Idee ist gut, ich suche mal weiter!
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

MAXER2k Männlich

Erbsenpistole

Beiträge: 26

Wohnort: Dresden

634

Dienstag, 24. August 2010, 12:29

Die M305 wäre ne Überlegung wert, aber fehlt bei der nicht die Aussparung für den Fireselector?

Das einfachste wird wohl sein eine Dose Krylon zu kaufen ^^

Bekommt man eigentlich irgendwo den WE Schaft als Ersatzteil zu kaufen?
Bilder und Videos auf: http://www.maxer2k.de/wordpress/

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

635

Dienstag, 24. August 2010, 13:40

Die Aussparung wäre schnell gemacht. Aber wie ich gelesen habe, paßt der Schaft auch für das M14, weil das DIng auch als Vollauto-Variante gebaut wird. Den WE-Schaft gibt es sicherlich auch als Ersatzteil, allerdings bis jetzt wohl nur auf Nachfrage.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Col. Raymond B. King

unregistriert

636

Mittwoch, 25. August 2010, 18:07

Hallo Freunde :)
Mal kurz aus meinem Forum heraus kopiert:

Zitat


Nicht unbedingt Alex :P
Die allerersten in Nam waren die XM21.
Diese Waffe basiert auf dem Springfield M14.
Das XM21 konnte also semi UND vollauto schiessen.
Dann gab es desöfteren Probleme.
Was war passiert? Die Dussels hatten vergessen auf Semi zu schalten und sniperten Salvenweise :lol:
Also wurde der Fireselector dauerhaft deaktiviert.
Hier mal eine Möglichkeit wie das gemacht wurde.



Eine anderer Möglichkeit war den Selector selbst zu unterbrechen.
Das ausbauen war nicht gerne gesehen, da so viel Dreck ins System kam.
All das und viele andere Verbesseungen führten dann zum M21.
Und das basiert eigendlich auf dem Springfield M1A Rifle.
Schaut mal hier:



Diese Waffe wird ganz gerne mal mit dem Springfield M14 verwechselt.

Wir sind aber immer noch bei Harry und seinem WE M14/M21
Da diese Waffe nur Semi schiesst würde ich den Selector drin lassen oder wie auf dem ersten Bild die Flügel wegmachen. Dann hast du es Original
Klar worauf ich hinaus will :D
Sucht nach einem Holzschaft für die Springfield M1A NM - wobei NM füt National Match steht.
Gute Adresse für Originalschäfte ist Frankonia Jagd in Düsseldorf - Direktwahl ist 0180-5 37 26 97.
Oder fragt im Stammhaus in Würzburg nach - Tel: 0931 800 070.
Gruß Achim

Kjyjan

S-AEG

Beiträge: 270

Wohnort: Potsdam, Brandenburg

637

Mittwoch, 25. August 2010, 19:59

ist die M1A nicht die Zivivariante des m14's?
MfG Tobias :P
:we: love to entertain you.

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

638

Mittwoch, 25. August 2010, 21:07

Ja, genau. Das M1A wurde als zivile Abwandlung gebaut, wobei der einzige Unterschied im Wegfall der Dauerfeuereinrichtung besteht.
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

Beiträge: 342

Wohnort: Berlin

639

Donnerstag, 26. August 2010, 11:49

Das einfachste wird wohl sein eine Dose Krylon zu kaufen

da sagst du was. das versuche ich seit 2 wochen!

MAXER2k Männlich

Erbsenpistole

Beiträge: 26

Wohnort: Dresden

640

Donnerstag, 26. August 2010, 12:15

Ok, je nach farbe ist das auch nicht so einfach, nur gut, dass ich noch eine Dose Sand Dune in der Ecke stehen hab, fehlt nur Brown und das ist ja leicht zu bekommen.

Sonst kann ich aber auch EC Paint empfehlen, damit hab ich damals mein M40 lackiert und bisher hat keiner drüber gemekert ^^
Bilder und Videos auf: http://www.maxer2k.de/wordpress/