Dienstag, 12. Dezember 2017, 07:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guzzi Razzer Männlich

Quatschtante

Beiträge: 5 971

Wohnort: NRW

Themenstarter Themenstarter

1

Freitag, 2. April 2010, 14:24

Sicherheitshinweis zum Betrieb mit Propangas und dem wiederbefüllen der Einwegairsoftflaschen.

Es gilt, wer reines Propangas/ Campinggas verwendet also Einwegairsoftgasflaschen mit Selbstgebauten oder von Dritten angefertigten Adaptern wiederbefüllt, tut dies auf eigene Gefahr !

Die Beschaffenheit der Einwegairsoftflaschen und des Ventils ist nicht darauf ausgelegt diese immer wieder neu zu befüllen !

Es kann ins besondere am Flaschenkopf, wo das Ventil mit der Flasche verpresst ist, zu Materialermüdung kommen und die Flasche an dieser Stelle aufreißen oder undicht werden, so das eventuell unbemerkt Gas ausströmen kann !

Wir werden Hinweise und Tipps zu diesem Thema nicht verbieten oder zensieren, wenn es nicht um den Handel mit entsprechenden Teilen geht.

Für entstehende Schäden oder Unfälle übenimmt weder WE, noch das WE Team, noch die Firma Sniperairguns Verantwortung !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guzzi Razzer« (2. April 2010, 14:38)